Die Beste Verfügbare Prostatamassage Literweise Genossen


Ich wusste, ich hätte das nicht tun sollen, aber wenn man die meiste Zeit seines Lebens in einer kleinen New Yorker Wohnung gelebt hat, sucht man verzweifelt nach etwas Besserem. Meine Frau ist eine schöne, aber etwas aggressive Frau, die immer mehr will und immer bis zur Grenze meines Gehalts ausgibt, also musste ich zwei Jobs machen, um mitzuhalten. Als sich also die Chance ergab, eine Investition zu tätigen, die mir viel zusätzliches Geld einbringen würde, habe ich es versucht. Die Banken leihen dir aber kein Geld für die Börse, und verdammt, ich hatte einen Insidervorteil: Jemand, der wusste, dass eine bevorstehende Fusion innerhalb des Unternehmens die Aktien sprengen würde.
Also ging ich zu Gino. Gino machte Nummern in unserer Nachbarschaft; freundlicher kleiner Gino, ein netter Kerl, immer ein Lächeln im Gesicht, zahlt immer, wenn man die Wochenkarte trifft. Ich dachte, 10.000 Dollar würden reichen. Gino war mehr als freundlich. Er fragte mich sogar, ob es genug sei und bot an, mir mehr zu leihen. Ich habe den Zinsen, die er erhalten würde, nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, weil ich in ein oder zwei Wochen die Zinsen zurückzahlen und die Gewinne in die Aktie reinvestieren würde. In ein paar Wochen kann ich meine Investition vervierfachen, vielleicht weniger. Als so sicher stellte sich das allerdings nicht heraus. Die Fusion kam nicht zustande, das Unternehmen ging bergab wie ein olympischer Abfahrtsläufer und die Investition war cooler als ein Eiswürfel. Eine Woche später war die Fusion Geschichte, zwei Wochen später sprach die Firma von Insolvenz und ich wartete auf den Besuch meines Freundes Gino.
Ich habe es Laura zuerst nicht gesagt. All das zusätzliche Geld sollte eine große Überraschung sein. Aber als ich nicht rechtzeitig bezahlen konnte, musste ich mich ihr öffnen, weil ich nicht wusste, was passieren würde, und ich wollte, dass sie auf der Hut war, wenn Gino ihr zu nahe kam. Natürlich wurde er wütend und nannte mich dumm, weil ich so etwas getan habe. Er wollte wissen, was er jetzt tun sollte, und ich bekam keine gute Antwort, außer dass ich dafür sorgte, dass Gino immer freundlich war und mich in Raten zurückzahlen ließ. Ich könnte nicht falscher liegen
Es war ein Dienstagabend kurz nach dem Abendessen. Es klopfte laut an unsere Wohnungstür. Es war Gino, und er hatte einen Freund bei sich, einen großen Freund, einen großen, hässlichen, muskulösen Freund. ein Idiot. Gino lud sich ein. Meine Frau war in der Küche und entfernte die Teller.
Hallo Gino. Wortlos kamen Gino und sein Freund zu mir herüber und setzten sich an den Esstisch.
Hallo Sam, ich glaube, wir haben ein Geschäft, über das wir reden können. Ist Ihre Frau zu Hause? Er wirkte nicht sehr freundlich.
? Laura? Ja, er ist in der Küche.
Sag ihm, er soll kommen und sich zu uns setzen, Sam, ich denke, es ist ein Familienproblem. Kennt er das Geld, das Sie mir schulden?
Gino, ich bin mir sicher, dass wir uns einigen können.
Kannst du mich jetzt bezahlen? Heute Abend??
Nun, nein, aber?
Dann haben wir ein Problem, Sam. ruf ihn hier an.
Ich holte Laura ab und brachte sie ins Wohnzimmer. Er setzte sich neben Gino ans Ende des Tisches.
Hallo Miss Landers, wissen Sie von Sams finanziellen Problemen?
Ja, Gino hat mir erzählt, dass er sich Geld geliehen hat, weil er dachte, es könne sich sehr schnell verdoppeln oder verdreifachen. Aber er hatte ein Problem.
Genau, Miss Landers, darf ich Sie beim Vornamen nennen? Sie scheinen eine sehr freundliche Frau zu sein.
Ja, Gino, natürlich, ich bin Laura?
Nun, Sam und Laura, habt ihr eine Lösung für unser Problem? Die Zinsen für dieses Darlehen werden schnell steigen, und wenn Sie es nicht bezahlen können, werden Sie mir und meinen Freunden lebenslang etwas schulden.
Gino, ich kann wöchentlich bezahlen.
Wie viel, Sam?
Wie wäre es mit 100 Dollar pro Woche? Eigentlich könnte ich mir das gar nicht leisten.
Das wird nicht funktionieren, Sam. Haben Sie etwas Wertvolles, das Sie sofort verkaufen können?
Ich habe mir die Wohnung angeschaut. Es hatte keinen Wert. Sogar der Fernseher war 5 Jahre alt. Und da ich in der Stadt wohne, hatte ich kein Auto.
Sam und Laura, ich möchte Sie beeindrucken, dass dies eine sehr ernste Angelegenheit ist. Meine Freunde erwarten, dass es sofort und mit Zinsen zurückgezahlt wird. Wenn sie nicht bezahlt werden, werden sie sehr wütend und können sehr mürrisch sein.
Ich sah Sams Freund an. Ich habe ihn noch nie zuvor gesehen, aber ich bin mir sicher, dass er eine Art Leibwächter oder Henker ist. Er änderte seinen Gesichtsausdruck kein einziges Mal, er sah mich immer wieder an. Nach einem sehr bedeutungsvollen Schweigen sah Gino mich an. ?Sam und Laura, ihr müsst diesen Kredit sofort zurückzahlen? Seine Stimme war laut und fordernd. Der Ausdruck auf seinem Gesicht zeigte intensive Wut. Er war nicht der freundliche kleine Gino, für den ich Nummernkarten gekauft habe.
Meine Frau verstummte entsetzt. Sein Gesicht war angespannt und hart.
Nach einer sehr angespannten Stille sprach Gino wieder. Wenn Sie bereit sind zuzuhören, habe ich eine Lösung. Es deckt euch beide ab.
Ich schätze alles, was wir tun können, um diesen Kredit zurückzuzahlen, Gino.
?Ich habe einen Freund, der Filme macht?
Schweigen. Laura und ich wussten, wovon sie sprach. Ich bin am Boden zerstört.
Sam, du hast eine sehr heiße Frau. Ich bin sicher, meine Freunde würden ihn gerne in einigen seiner Filme besetzen. Und ich bin sicher, wir finden auch etwas für Sie. Ihr seid beide ziemlich jung und in sehr guter Verfassung.
War meine Frau 5 Jahre alt? 2? hatte eine schmale Taille und große Brüste. Sie hatte kurze blonde Haare, die für einen Pixie-Schnitt gekämmt waren. Es war ein wenig sexier als ich mochte. Ich war immer eifersüchtig, wenn wir die Straße entlang gingen und andere Männer sie ansahen. Ich war fast 6 Jahre alt? groß und hielt sich fit, indem er sich richtig ernährte und zwei manuelle Jobs hatte.
Keiner von uns sprach.
?Also,? Es gibt andere Lösungen, wenn Sie nicht wollen, sagte Gino. Meine Freunde brauchen ein Beispiel, um anderen zu zeigen, was passiert, wenn Menschen ihre Schulden nicht bezahlen. Er und der Idiot begannen aufzustehen, um zu gehen.
Laura hat sich zu Wort gemeldet. Seine Stimme zitterte. Was hätten wir tun sollen, Gino?
Sie lehnten sich zurück. Es ist besser so, Laura, ich fing an mir Sorgen zu machen. Ich bin sicher, Sie haben mehr gesunden Menschenverstand als Ihr Mann. Sie und Sam sind so gute Menschen und wir wollen auf keinen Fall, dass einer von Ihnen schwer verletzt wird.
Nach einer kurzen Pause fuhr er fort. Dies ist nicht die Art von Filmen, die Sie bei Blockbuster Movies ausleihen.
Laura und ich schwiegen und warteten darauf, dass das Offensichtliche kam.
Offensichtlich sind sie nicht jugendfrei und Sie müssen lernen, sehr anpassungsfähig zu sein. Nicht nur das, Sie müssen sich dafür begeistern. Es gibt viel Konkurrenz in der Branche. Keine halben Wege gehen?
Ich war am Ertrinken. Ich konnte nicht glauben, dass die Dinge so weit gekommen waren. Gino, gibt es nicht einen anderen Weg?
Ginos Freund starrte mich an, während er darauf wartete, dass ich mich bewegte. Dann meldete sich Laura zu Wort.
?Wie vielen davon sollte ich beitreten, bis die Schulden abbezahlt sind?
Meine Beine zitterten und mein Herz schlug gegen meinen Brustkorb. Dachte Laura das wirklich?
Gino sah meine Frau an und ich konnte sehen, dass sie zufrieden war. Er hatte ein breites Lächeln im Gesicht. Wir müssen das erledigen, Laura, aber ich denke, zwei oder drei Leute sollten es tun. Es hängt wirklich davon ab, welche Rolle Sie spielen und was Sie tun möchten. Und wer weiß, Geld ist gut. Vielleicht möchten Sie mehr tun. Er würde dich und Sam aus dieser stickigen kleinen Kiste holen, die du dein Zuhause nennst.
Ich konnte nicht glauben, dass du das gesagt hast. Es war schockierend für mich anzudeuten, dass Laura es wirklich genießen würde, vergewaltigt zu werden.
Wann, Gino? antwortete Laura in einer etwas stärkeren und entschlosseneren Stimme.
Steh auf, Laura, ich will etwas nachsehen.
Trotz all ihrer inneren Stärke und Entschlossenheit stand meine Frau mit Tränen in den Augen auf. Ich glaube, er wusste, was passieren würde.
Gino stand auf und ging direkt vor ihr her. Er legte beide Hände auf ihre Brüste und begann zu massieren. Sind die echt, Laura? Er hat dir beim Sprechen in die Augen geschaut.
Die Stimme meiner Frau war hart und ruhig, als sie ihm in die Augen sah. Ja, Gino, es ist alles meins? Es ist alles meins.?
Hast du Sam jemals betrogen, Laura? Sie können es uns auch sagen. Danach wird es keinen Unterschied mehr machen. Ich möchte wissen, wie erfahren Sie sind? Sie fuhr fort, ihre Brüste zu massieren und hob dann eine Hand an ihren Arsch und führte sie unter ihren Rock. Ich wollte aufstehen, aber der Idiot streckte die Hand aus und drückte mich zurück.
Laura wand sich ein wenig, aber sie versuchte nicht, sich zurückzuhalten. Ich glaube, das hat ihn provoziert. Vielleicht ein- oder zweimal, nichts Ernstes? er antwortete.
Was? Versuchte Laura, sich an mir dafür zu rächen, dass ich sie da reingezogen hatte? Ich sah ihn voller Bewunderung an. Er forderte mich auf, etwas zu sagen.
Ginos Hand war unter ihrem Kleid und strich um ihren Hintern herum. Ich konnte spüren, wie seine Finger seinen Hintern untersuchten.
Laura, du bist eine wundervolle Frau. Möchtest du dich jetzt gleich vor uns allen ausziehen? Ich muss dir die Wahl lassen. Ich meine, wenn es dir und Sam nichts ausmacht. Wir müssen sicherstellen, dass Sie bereit sind, all dies zu tun. Andernfalls müssen wir uns anderweitig arrangieren.
Laura zog Sams Hände weg und knöpfte langsam die Vorderseite ihres Kleides auf. Darunter war nur ihr BH und Höschen. Gino, Carlos und ich bewunderten ihn und warteten. Laura sah mich an, um zu sehen, was ich tun würde. Ich senkte meine Augen. Dann hörte ich, wie sie ihren BH aufschnürte und ihr Höschen auszog. Völlig nackt stand er da vor dem freundlichen kleinen Gino, jetzt mit einem bösen, sinnlichen Grinsen im Gesicht. Ich sah auf, ihre Brüste waren groß und die Heiligenscheine waren groß und rund. Ihre Brustwarzen waren angespannt und ragten hart heraus. Es war klar, dass er aufgeregt war. War er wirklich von all dem betroffen?
Du musst dich rasieren, Laura. Heutzutage wollen die Leute alles sehen. Deine Muschi muss nackt sein und deine Lippen müssen entblößt sein. Ich glaube, er benutzte das c-Wort, um zu sehen, ob er schockiert wäre. Er war es nicht. Dann nahm er ihre Hand und führte sie zum Sofa und zwang sie, sich vor ihn zu setzen. Carlos, kümmere dich für mich um Sam. Du würdest nichts Gewalttätiges tun, oder, Sam?
Ich war still, das ist gut, Sam. Sie können sich auch ausziehen. Das war ein Schock für mich. Irgendwie nahm ich an, dass die einzige Person, die verletzt werden sollte, Laura war. Ich zögerte. Ginos Freund sprach. Du hast ihn gehört, zieh all deine Klamotten aus. Ich habe mich ausgezogen.
Sam, komm her und setz dich neben deine Frau.
Ich stand auf und ging zum Sofa und setzte mich neben meine Frau.
Gino öffnete seinen Hosenschlitz und nahm sein Werkzeug heraus. Es ist dick, lang und halb aufrecht.
Sam, steh auf. Fang an zu schlagen. Jetzt? Seine Stimme war gebieterisch und hoch. Ich tat, was mir gesagt wurde, aber ich hatte eine schwere Zeit, obwohl ich mir vorstellen konnte, was passieren würde, wenn ich es nicht tat.
Es kam meiner Frau in die Quere, als ich langsam anfing zu masturbieren. Sein Penis war nah an seinem Gesicht. Du weißt, was zu tun ist, nicht wahr, Laura? Ich muss deine schönen Lippen spüren. Und denken Sie daran, dass Sie für eine Rolle vorsprechen. Du musst mir zeigen, dass es dir Spaß macht. Erst in die Hand nehmen, sich daran gewöhnen und dann auf die Lippen auftragen. Aggressiv sein. Ein bisschen lächeln? Tränen liefen über die Wangen meiner Frau. Er hat sie gelöscht. Ich kann sagen, dass sie immer noch Todesangst hatte, aber sie tat, was ihr gesagt wurde.
Blässt du Sam manchmal einen, Laura? Jede Frau sollte ihrem Mann Oralsex geben. Laura antwortete nicht, weil sie ihr schnell expandierendes Werkzeug in ihrem Mund hatte und ihren Kopf hin und her bewegte, während sie daran saugte. Hin und wieder sah er sie an und lächelte. Ich streichelte mich weiter und mein Schwanz wurde immer härter. Ich konnte nicht verstehen, warum, aber irgendwie machte es mich an, zu sehen, wie meine Frau einem anderen Mann einen Blowjob gab.
Komm schon, Laura, tu so, als würdest du es genießen, tust so, als würdest du es lieben. Meine Frau begann schneller zu saugen. Ich konnte sehen, dass Gino sie liebte.
Es wird alle möglichen Typen geben, die deine Frau ficken, Sam. Es liegt an dir, ob du es sehen willst, die meisten Ehemänner tun das. Einige sind von ihr angemacht. Sie wollen nach einer Weile sogar mitmachen. Möchtest du Sam?
Ich bin mir nicht sicher, Gino? sagte ich zögernd und hoffte, dass er mich nicht verprügeln würde.
Oh, Laura, dein Mund ist so großartig, ich könnte dich den ganzen Tag munden lassen. Bist du eifersüchtig Sam? Sag mir, dass du eifersüchtig bist.
Ja, Gino, ich bin eifersüchtig?
Pass auf, Sam. Ich weiß, dass deine Frau meine Ejakulation schmecken und schlucken will, aber ich würde etwas anderes lieber tun. Kannst du erraten, was es ist, Sam?
Ja, Gino, ich glaube ich weiß.
Gino zog jedoch seinen Schwanz aus dem Mund meiner Frau und packte ihren Arm und drehte sie mit ihren Händen hinter ihrem Rücken auf dem Sofa herum und kniete auf den Kissen. Er würde sie im Doggystyle ficken.
Ich muss deine Frau vor dir ficken, Sam. verstehst du warum?
Nein, Gino.
Liegt es daran, dass du mich und meine Freunde gefickt hast, als du den Kredit nicht rechtzeitig bezahlt hast? Spreiz deine Beine, Laura, sagte sie, als Laura vor ihr stand. Ich werde Ihnen eine schöne Überraschung bereiten. Er packte sie an den Hüften, spreizte ihre Beine und fickte sie mit einem großen Stoß. Sie schnappte nach Luft, aber ihre Fotze musste feucht sein, damit sie so schnell hinein konnte.
Er redete weiter mit mir, während ich meine Frau fickte. Sam, deine Frau hat eine sehr heiße, süße Fotze. Ich glaube, ich werde ihm die größte Bürde meines Lebens aufbürden. Würdest du das mögen? Sagen Sie, Sie wollen das?
Ja, Gino, das würde ich.
Er beugte sich über sie und brachte seine Hände zu ihren Brüsten und packte sie beide und zog sie gerade nach oben, während er hart und schnell pumpte. Sie stöhnte, was darauf hindeutete, dass sie gleich ejakulieren würde.
Danke Sam, ich genieße es wirklich, deine schöne Frau zu ficken. Ich bin fast bereit zu explodieren. Es bewegte sich immer schneller und dann mit einem großen Stoß stöhnte es laut auf und drang tief in Lauras Fotze ein. Als ich dann weiter meinen Schwanz streichelte, hörte ich Laura stöhnen. Er hatte tatsächlich einen Orgasmus mit diesem Biest. Gino packte seine Hüften fest und zwang seinen Schwanz tiefer, bis sein Stöhnen aufhörte. Er atmete laut und schluchzte. Dann zog er sich langsam zurück.
Hey Sam, ich glaube, deiner Frau hat es genauso gut gefallen wie mir. Sie hat einen tollen Fick. Es wird großartig in Gruppensexszenen sein. Sam, ich ziehe mich zurück und ich möchte, dass du zusiehst, unter uns gehst und dir die Muschi deiner Frau ansiehst. Mit meiner Hand immer noch auf meinem Penis stand ich auf und sah nach unten. Ich konnte sehen, wie sein mit Sperma bedeckter Schwanz herausragte und dann eine Spermienkugel von den Lippen meiner Frau rollte und ihr Bein bedeckte.
Schau, was du mich tun lässt, Sam. Es ist alles deine Schuld, weißt du?
Meine Frau drehte sich um und setzte sich auf das Sofa. Sein Kopf war in seinen Händen. Er sah verlegen aus.
Es ist noch nicht vorbei, wissen Sie. Ich will dich zuerst abspritzen sehen. Rock weiter, Sammie. Schlagen Sie es, bis es über Sie sprudelt.?
Ich wurde wieder weich, aber ich streichelte es weiter, bis es hart wurde. Schließlich begann ich zu spüren, dass ein Höhepunkt bevorstand. Ich explodierte plötzlich und Sperma schoss über meine Faust. Sie beobachteten mich alle. Ich wusste nicht, wie ich das weniger peinlich machen sollte, als es war.
Dann sagte Gino: Carlos, komm her. Sam wird sich um dich kümmern. Nicht wahr, Sam? Ist Laura an der Reihe zuzusehen?
Meine Frau blickte auf und sah Carlos an, der aufstand und ging. Ich lehnte mich zurück. Ich war entsetzt. Ich bin noch nie in meinem Leben auch nur annähernd daran gekommen, einen anderen Mann zu berühren.
Dann meldete sich Laura zu Wort. Ist das nicht genug, Gino. Ich hatte eine gute Zeit mit dir, nicht wahr? Ist das nicht genug? Schließlich konnte ich nicht glauben, dass meine Frau versuchte, mich zu beschützen glücklich zu sehen, wie ich verprügelt werde, weil ich sie zum Gehen gebracht habe?
Nein, Laura, Sam hat all diesen Ärger verursacht. Sam wird lernen müssen, dafür zu bezahlen.
Plötzlich stand Carlos vor mir und öffnete den Reißverschluss. Er nahm seinen Penis heraus und brachte ihn nah an mein Gesicht. Es war keine große Entscheidung für mich. Der Gedanke daran, was Gino und seine Freunde mir antun würden, ließ mich schaudern. Es gab Geschichten von Männern auf der Straße, die ihre Schulden nicht bezahlen konnten. Heutzutage war es nicht nur ein gebrochenes Bein oder ein gebrochener Arm, es war eine allmähliche Folter und Verstümmelung. Außerdem hatte Laura es getan, also konnte ich ihr wohl zeigen, dass ich auch bereit war, meine Strafe auf mich zu nehmen. Aber irgendwie kam mir das, was ich vorhatte, peinlicher vor als das, was Laura gerade erlebt hatte. Es war damals zwischen einem Mann und einer Frau.
Laura stöhnte: Oh nein, Sam, bitte tu das nicht? Er legte seine Hand auf meine Schulter. Ich drehte meinen Kopf zu Carlos und nahm seinen Schwanz in meine Hand und zog ihn sanft an meine Lippen. Es wurde schnell schwieriger. Er schob es mir in den Mund.
Gino meldete sich zu Wort. Das ist gut, Sam, ich mag es, wie du es machst. Ich wette, Sie werden ein Filmstar. Wir geben Ihnen alle Arten von interessanten Stücken. Habe ich Carlos verarscht? Penis und das Anhören bringt mich immer wieder vor meiner Frau in Verlegenheit.
Heutzutage gibt es einen riesigen Markt für Schwulenfilme, Sam. Ich wette, du wirst eine heiße Schwuchtel sein. Saug weiter, Sam. Bekommst du Carlos Sperma in den Mund?
Carlos grummelte. Beiß mich nicht ins Arschloch. Nur Zunge und Lippen.? Ich öffnete meinen Mund weiter und zog ihn heraus. Ich lasse meine Zunge gegen die Unterseite deines Werkzeugs drücken. Ich versuchte, es härter, schneller und feuchter zu saugen. Ich wollte diesen Job zu Ende bringen.
Als ich dachte, Carlos wäre fast bereit zu ejakulieren. Er zog seinen Schwanz von mir weg und sagte: Steh auf und dreh dich um. Er hatte geballte Fäuste und einen entschlossenen Gesichtsausdruck, also wusste ich, dass er es ernst meinte. Ich stand langsam auf und drehte mich um, während meine Frau mich ansah, und legte meine Hände auf die Sofalehne, wie sie es gerade getan hatte.
Verbreite sie, Schatz.
Ich spreizte meine Beine auf den Kissen und dann spürte ich ihn hinter mir. Sein Schwanz bewegte sich an meinem Arsch auf und ab, tastete und drückte. Und dann hat er es gefunden. Es funktionierte langsam, als ich auf meine Lippe biss und den Schmerz ertragen musste. Er gab einmal einen harten Stoß und ging ganz hinein. Er fing an, rein und raus zu pumpen, und jedes Mal, wenn er in mich eindrang, drückte er etwas fester.
Gino genoss es. Schau, Sam, es ist nicht so schwer, oder? Man gewöhnt sich daran. Dies ist erst der Anfang. Bevor Sie es wissen, werden Sie es lieben, gefickt zu werden und möchten, dass Ihre Schwänze größer und größer werden. Laura sah mich schockiert und beschämt an.
Dann hörte ich Carlos grunzen und spürte seine dicke, heiße Sahne in mir sprudeln. Er packte meine Hüften und schob und schob und schob. Es schien, als würde es ewig dauern. Er nahm es langsam heraus. Ich drehte mich schnell um und setzte mich neben meine Frau. Carlos schob seinen nassen Schwanz wieder in seine Hose.
Glaubst du nicht, dass ein Typ wie Carlos Männer mögen würde, oder, Sam? Carlos hat mehrere Jahre in Attika verbracht, wissen Sie. Das schmeckt man nach einer Weile.
Dann, als Laura und ich nackt auf der Couch saßen, sagte Gino und sah uns an: Sam und Laura, ich denke, wir können einen Deal machen und aus dieser fiesen Schuld herauskommen, in die du dich so dumm hineingesteigert hast. Ich komme morgen Abend mit ein paar Freunden zurück und ihr zwei könnt einen Vertrag unterschreiben und ?den Deal unterschreiben? Wie man in Hollywood sagt.. Ich denke, meine Freunde werden es sehr gut passen.?
Gino und Carlos gingen jedoch zur Tür und warfen sich hinaus. Ich konnte sie reden und lachen hören, als ich zur Treppe ging. Ich versuchte meinen Arm um Laura zu legen, aber sie warf ihn weg. ?Es ist alles deine Schuld. Und jetzt weiß ich nicht, was ich noch tun soll. Er war so wütend, wie ich ihn noch nie erlebt hatte. Magst du es, wie ich seinen Schwanz lutsche, Sam? Magst du es, mich gefickt zu sehen? Ich habe dich beim Masturbieren gesehen. Ich habe den Ausdruck in deinen Augen gesehen. Das hat dir alles gefallen, nicht wahr?
Nein, Laura, ich?
Sam, ich muss das alles durchdenken. Vielleicht lasse ich sie sich an dir rächen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das alles bewältigen kann. Er stand auf und ging ins Schlafzimmer und schloss die Tür hinter sich.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert