Sie Liebt Große Schwarze Schwänze

0 Aufrufe
0%


Engel 3
Es ist eine Fantasie. Jede Ähnlichkeit mit realen Personen oder Orten ist zufällig. Außerdem können Menschen und Tiere Dinge tun, die normalerweise nicht möglich sind.
****************************************************** ********** ************************
Nachdem Angel abgetrocknet war, zog sie ihre High Heels an und stand auf, um sich anzuziehen. Er sah sich um, um zu sehen, ob ihm irgendetwas folgte. Er sah nie ein kleines Pony, das auf der anderen Seite des Dampfes über ein Feld hüpfte. Oh, das ist so süß. Kann ich es zähmen? Er dachte.
Angel war so fasziniert von den Eigenheiten des Tieres, dass er sich keine Zeit nahm, seinen Anzug und sein Höschen anzuziehen. Er trug sie mit sich, als er die Brücke überquerte. Als es den kleinen eingezäunten Bereich erreichte, in dem sich das Tier befand, blieb das Tier stehen und beobachtete, wie es sich näherte. Auf einem angrenzenden Feld trimmten andere Ponys das Gras und ignorierten sie beide.
Ein Whiteboard umgab den Bereich und umschloss etwa zwei Morgen auf allen Seiten. Vor dem hinteren Zaun wurde eine Scheune errichtet. Alles war sauber und gepflegt.
Angel blieb an einer kleinen Tür neben der Scheune stehen. Das rehbraune Pony nickte ihm zu, als er aufstand, um sie zu begrüßen. Er bemerkte sofort etwas. Der Ponyhahn war teilweise aus seinem Holster. Das kann nur eines bedeuten. Er würde es vermeiden, wenn er könnte.
?Hallo Mädchen.? Sagte er mit leiser, heiserer Stimme, als er den Zaun erreichte. Mein Name ist Al, kurz für Alonzo. Wie heißen Sie??
Angel trat beim Klang der gedämpften Stimme ein paar Schritte zurück. ?Du hast mich überrascht; Ich habe noch nie ein sprechendes Pferd getroffen. Sie sagte, dass sie ihre Brüste und Fotze mit ihren Armen und Händen bedeckte. ?ICH? Engel, denke ich. Dieser Ort ist so verwirrend, dass ich mich manchmal frage, wer ich bin.
Al grummelte. ?Was glaubst du wer du bist??
Angel hatte den Eindruck, dass das Pony sich über ihn lustig machte und ihn gleichzeitig ansah. Meine Mutter und mein Vater nennen mich Angel, aber ein Katzenmann sagte, ich sei eine Schlampe. Da rümpfte er die Nase. Soweit ich weiß, ist eine Schlampe ein böses Mädchen. Er schüttelte den Kopf. Ich… ich bin kein böses Mädchen? Es sind einige schlimme Dinge passiert. Ich wollte nicht, aber sie taten es.
Sie müssen über den Streifen sprechen. Al nickte. Ein Spatz hat mir erzählt, dass sie dich und ihn zusammen gesehen haben.
Angel errötete, als er sich daran erinnerte, wie Stripe das Ejakulat seines Schwanzes gelutscht hatte. ?Nicht was du denkst? Sie sagte, sie sei noch roter geworden. ?Ich bin hungrig.? stammelte er.
?Bist du noch hungrig?? , fragte Alonzo. In der Scheune sind ein paar Äpfel und Kirschen. Einige sind willkommen, wenn Sie Karren für mich herunterladen.
Angels Magen knurrte. Diese Katze begann dieses vertraute Kribbeln. Ich kann etwas feste Nahrung gebrauchen. Es war verschwommen. Dann schnappte sie nach Luft, als ihr klar wurde, was er gesagt hatte. ?Ich mich? Er stotterte wieder.
?Na sicher.? Al brach ein. ?Mädchen aller Art brauchen gutes Essen, um ihre Kräfte zu erhalten. Die Tür ist unverschlossen. Ich folge dir zur Scheune, ich habe viel für dich. Als sie gingen, schnüffelte Al ein paar Mal an Angels Hintern, als sie über die Weide gingen. Angel zitterte mit einer Mischung aus freudiger Angst. Das Pony schien sehr begierig darauf zu sein, ihm zu helfen, und jetzt glaubte er zu wissen, warum. Sollte er sie auch bei sich lassen, oder war es nur ein Albtraum?
In der Scheune standen mehrere Körbe voller Äpfel, Kirschen und sogar Erdbeeren. Sie stellten ein Regal an einer Wand auf. ?Wie sind Sie dort hin gekommen? Hast du keine Hände?
Obstgartenfeen sammeln sie und legen sie dort für mich ab. sagte Al schroff. Diesmal haben sie sie in dieses Regal gestellt. Obstgartenfeen sind nicht sehr schlau. Diesmal haben sie es an der falschen Stelle platziert.
?
Der Engel schüttelte den Kopf. Vor den Regalen stand ein breiter, niedriger Tisch. Mit dem Tisch dazwischen würde Al nie an die Frucht kommen. Wenn er den Tisch bewegen könnte, könnte Al die Frucht alleine erreichen.
Es war ein großer Tisch, niedrig genug, um unter das Regal geschoben zu werden. Es war auch schwer. Angel bekam es, als er versuchte, es zu bewegen. Er lernte auch, dass er nicht die Kraft hatte, es weiter als einen Zoll zu bewegen.
Zu breit für mich, Angel. Ich denke, du kannst die Straße überqueren und die Körbe einzeln holen, sagte das Pony schlau. Wenn Sie das tun, legen Sie sie auf das niedrige Regal dort drüben. Er nickte in Richtung eines freien Regals.
Du willst, dass ich sie alle nehme? fragte der Engel. ?Bitte.? sagte Al. Nimm endlich den leeren. Sie können es verwenden, wenn Sie etwas zu essen mitnehmen möchten.
Musste für jeden Korb auf den Tisch greifen. Es dauerte eine Weile, bis schließlich nur noch ein leerer übrig war. Angel wartete darauf, dass das Pony etwas versuchte. Dies geschah nicht. Er zog den letzten zu sich, als Al sanft ihren Arsch anstupste. Angel erstarrte für ein paar Sekunden. Dann fing es wieder an, als nichts mehr passierte.
Al grunzte und stieß seine dicke heiße Zunge tief in ihre entblößte Katze. ?Artikel? das Mädchen seufzte. ?Jetzt schneid es aus? Er drückte es tiefer. ?oooo? rief der Engel. Warum hast du das getan, du ungezogenes Pony?
?Du schmeckst gut? Alonzo grunzte und trat ein paar Schritte zurück. Ich musste kontrollieren und ich musste mich anpassen. Wenn ein Pferd grinsen konnte, dann grinste es, und er würde es sicher ungläubig ansehen.
Nichts hier betrachtet etwas anderes als Sex? Der Engel schrie. Möchten hier alle Sex mit mir haben?
?Du bist eine Schlampe. Deshalb bist du hier. Warum, glaubst du, hat dich das weiße Kaninchen dazu verleitet, in das Loch zu fallen? Ali war wütend. Er stampfte mit dem Vorderhuf auf. ?Hör auf meine Zeit zu verschwenden. Sie haben zwei Möglichkeiten, ob Sie Privatsphäre wünschen oder sich auf den Tisch lehnen möchten. Oder gehen Sie auf dem Platz auf Hände und Knie. Er grinste. Ich bevorzuge Gras.
?Warum?? fragte der Engel zögernd. Er hatte sein Schicksal nun akzeptiert.
Kann mich irgendjemand im Gras sehen, du Bitch? Ist es gut fürs Geschäft? sagte Al. Wenn du richtig laut quietschst, während ich dich gebäre, werden die Stuten es hören und herbeiströmen, um mich aufzuziehen.
Ich will kein Pony haben. behauptete der Engel
Ich weiß, dass du nicht diese dumme Schlampe bist. Er grinste wieder. ?Was wird passieren??
Angel sah Al einen Moment lang an und überraschte sich dann selbst, als er es sagte. ?Beide Orte nehmen oder verlassen. Ich werde beide Male viel Lärm machen.
Aber…aber wenn ich zum ersten Mal auf dich spritze. Ich werde es schwer haben, dich bald ein zweites Mal zu machen. Das Pony sah ihn misstrauisch an. ?Warum??
?Nimm oder nimm Gestüt.? sagte Angel mit entschlossener Stimme. Er schüttelte einladend seinen Hintern. Komm schon, steck das Ding in mich rein Er spielte wieder mit seinem Arsch. Wenn du mich beißt, lasse ich es dich kein zweites Mal tun.
Alonzo richtete sich auf und platzierte seine Vorderhufe direkt über den Schultern der Frau. Er konnte den ersten Versuch nicht auswerten. Der angeflanschte Kopf seines Hahns glitt in die Spalte seiner Hüfte und seines Rückens. Murmelte er frustriert. Sein zweiter Versuch glitt ihm unter dem Bauch weg. ?Es kitzelt.? Der Engel kicherte. ?Lass mich helfen?
Angel wölbte seinen Rücken und packte Als Schwanz. Bisher hat er seine nasse triefende Fotze gerichtet. Stecken Sie sanft? Drücken Sie etwas fester, um zu starten. Außer Atem? Ooooo So viel Du bist in Meee Vorsichtig drücken Artikel Das ist riesig?
Sein Körper zitterte vor Verlangen und kribbelte vor Verlangen. Ja Er wollte es Er brauchte es
Der Kopf seines Schwanzes schob sanft seine nassen, eifrigen Schamlippen beiseite. Ooooo Ah Ooooo? Sie schrie, spürte es langsam, drang Zentimeter für Zentimeter ein und dehnte ihre Fotze.
Der Umfang des Schwanzes der Stirn verursachte ihm einige Schmerzen. Kurz darauf verschwand es, als es tiefer in seinen Körper eindrang. Dann gab es den Widerstand, als etwas mehr als die Hälfte des Ponyschwanzes begraben wurde. ?Mehr? Angel schrie: Ich will mehr Er schob es zurück und nahm zwei Zoll oder mehr. ?Ja? Der Engel hielt den Atem an. ?Fick dich? Er schrie lauter.
Alonzo fing an, seinen Schwanz mit langen, gleichmäßigen Stößen zu stoßen. Das Gefühl des dicken Schwanzes machte Angel verrückt. ?eeeee ? rief sie und knallte Al’s Schwanz zu. ?Mehr? Eeeeee? Es war eher wie das Wiehern eines Pferdes. Oh mein Gott? Ich werde? Eeeeeeee? Sein Körper schaukelte in den Wehen eines massiven Orgasmus. Dann wurde er ohnmächtig.
Als Angel ankam, lag sie schweißtriefend auf dem Tisch und ein Strahl Sperma tropfte aus ihrer Fotze. Er konnte beim ersten Versuch nicht aufstehen. Dann schaffte er es mit größerer Anstrengung, vom Tisch aufzustehen und sich mit einem Schlag auf den Lehmboden der Scheune zu setzen. Er sah Al vor einer Reihe Ponystuten über die Weide hüpfen, deren Köpfe über den Zaun ragten. Sie sahen alle mit großer Aufmerksamkeit zu, als er vor ihnen herrollte.
Angel kämpfte sich auf die Füße und schwankte dann aus der Scheune. Ihre Muschi war wund und nervös. Al wieherte laut und galoppierte auf sie zu. ?Vielen Dank ? Er schrie. Die Pferde stehen Schlange, damit ich sie aufziehen kann. Er blieb stehen und sah Angel in die Augen. Bist du sicher, dass ich dich noch einmal gebären soll? Er hat gefragt. ?Ich habe genug Zähne, um mir tagelang Zeit zu nehmen?
Der Engel biss in einen Apfel. Wenn Sie nichts dagegen haben.? sagte er nachdenklich und lehnte sich im Schatten an die Scheune. Ich denke, wir können es wieder vergessen. Er biss noch einmal von seinem Apfel ab.
Alonzo nickte anerkennend. ?Zögern Sie nicht, später vorbeizukommen, um mehr zu essen.? Er warf ihr einen bösen Blick zu, bevor er sich wieder auf den Weg machte, um mit den Stuten zu reden.
Fortgesetzt werden????..?

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.