Rachaels jungfräulichkeit nehmen

0 Aufrufe
0%

.das ist meine erste Sexgeschichte !!

Ich habe es ein wenig optimiert, hoffe es gefällt euch, Leute, ich habe Rachael über Facebook kennengelernt.

Wir hatten so viele ähnliche Interessen, dass wir uns schnell einig waren.

Im Laufe der Zeit ist unsere Bindung immer stärker geworden

.Ich würde sie bitten, mir sexy Fotos von sich zu schicken, und sie würde es gerne tun, aber sie hat nie Nacktfotos geschickt, egal wie sehr ich darauf bestand.

Wir hatten eines Tages einen Streit und dann sagte sie mir, dass sie einer ist

Jungfrau.

Seit er zugab, Jungfrau zu sein, habe ich davon geträumt, Sex mit ihr zu haben.

Wir sind uns mit der Zeit sehr nahe gekommen und haben ALLES miteinander geteilt.

Sie hat es mir sogar erzählt, als sie beim Anschauen eines Films geil war.

Ich erzählte ihr von meiner Fantasie, sie zu treffen und vielleicht mit ihr zu schlafen.

Ich hatte die Art von Antwort, die sie mir gab, nicht erwartet, sie sagte mir, dass sie auch ihre Jungfräulichkeit an mich verlieren möchte, aber sie war sehr schüchtern, mich zu fragen

Erste.

Bevor wir weitermachen, möchte ich Ihnen Rachael beschreiben.

Sie war unglaublich schön, 5 Fuß 5 Zoll groß, strandblondes Haar, blaue Augen, sexy lange glatte Beine, perfekte 34 ° C volle runde Brüste.

Ein fantastischer und sehr fester flacher Bauch,

runder Arsch.

Ich hatte sie damals noch nicht getroffen, aber ich überredete sie, Bilder von sich in Unterwäsche und BH zu schicken, also wusste ich all diese Dinge.

Ich hingegen hatte eine mittelgroße Erscheinung, 1,60 m groß, dunkles Haar, aber ich trainierte regelmäßig im Fitnessstudio, also war ich ziemlich muskulöser als die meisten meiner Freunde und ich hatte auch perfekte Bauchmuskeln.

Man kann sagen, dass sie praktisch sind

Ich bin süchtig nach meinen Workouts und überspringe sie nie.

Wir verabredeten uns in einem Café in der Nähe meiner Wohnung.

An diesem bestimmten Tag hätte ich allein in meinem Haus sein sollen, da meine Eltern zum Haus meiner Großeltern gegangen waren und in den nächsten zwei Tagen nicht zurückkommen werden.

Sie

Sie lebte bei ihrer Mutter und sagte mir, sie würde ihrer Mutter sagen, dass sie bei einer Freundin übernachtete.

Aber sie bestand darauf, selbst ein paar Fotos ohne Hemd und nur mit Jeans zu machen, und auf einem bestimmten Foto bestand sie sogar darauf, ihr meinen Hintern zu zeigen.

Ich bin ein bisschen schüchtern, aber ich wollte sie unbedingt kennenlernen, dass ich schließlich zugesagt und ihr die Fotos geschickt habe

Schließlich kam der Tag, an dem ich sie treffen sollte. Ich saß am Tisch und wartete auf sie, als sie den Laden betrat. Sie trug einen blauen Rock und ein schwarzes Trägershirt.

Sie war persönlich noch schöner und sexy.

Wir haben eine Stunde geredet und dann habe ich es verstanden

bei mir zu Hause.

Ich besuchte sie in unserer Wohnung, bevor ich mich aufs Bett legte.

Ich liebe es, ihr Witze zu erzählen, also habe ich ein paar Witze gemacht (meistens für Erwachsene) und sie hat viel gelacht.

Sie hatte ein wunderschönes Lächeln und es ist schwer genug, mich davon abzuhalten, sie zu küssen, wenn sie lächelt.

Sie lachte über einen der Witze, hörte aber plötzlich auf, als sie bemerkte, dass ich sie anstarrte.

Ich kam näher, schloss den Raum zwischen unseren Lippen und wir küssten uns.

Zuerst war ich die einzige, die küsste und ehrlich gesagt hatte ich ein bisschen Angst, dass sie es nicht mehr tun wollte, aber nach ein paar Minuten fing sie an, auf mich zu reagieren.

Unser Kuss wurde leidenschaftlicher, als ich die Haare zurückschob, die über ihr Gesicht fielen

.Rachael fuhr mit seinen Fingern durch mein Haar und öffnete seinen Mund, ich nutzte diese Gelegenheit.

Ich schob meine Zunge in seinen Mund und unsere Zungen kämpften.

Es hat sehr gut geschmeckt, ein bisschen wie Minze.

Sie war eine extrem gute Küsserin.

Ich ließ meine Hände über ihren ganzen Körper streichen, als ich sie küsste, drückte ihre Titten an das Tanktop, bevor ich ein volles Hinterngefühl spürte.

Sie hatte einen perfekt runden, aber auch sehr festen Hintern.

Ich zog ihr das Tanktop und den grauen BH aus und trug sie zum Bett.

Rachael hatte schöne, runde Brüste, die mit rosa Nippeln gefüllt waren.

Ich lehnte mich zu ihr hinüber und fing an, ihren Hals zu küssen, antwortete sie mit Stöhnen.

Als ich ihre Brüste erreichte, nahm ich ihre linke Brustwarze in ihren Mund und die rechte zwischen meine Finger

Ich umgab ihre linke Brustwarze mit meiner Zunge, während ich die andere zwischen meinen Fingern drehte.

Ich umgab ihre linke Brustwarze mit meiner Zunge, während ich die andere zwischen meinen Fingern drehte.

Seine Brustwarzen richteten sich auf, als ich ihn in meinen Mund nahm und einen nach dem anderen lutschte, sodass sie meinen warmen Speichel durchtränkten.

Ich kann ziemlich gut saugen

Brüste, danke an meine Ex-Freunde, die mich darin gut trainiert haben.

Ich bewegte mich nach unten, als sie sich auf dem Weg küsste, hörte auf zu küssen, als ich ihre Taille erreichte, knöpfte ihren Rock auf und zog ihn heraus, um das hübscheste Beinpaar zu enthüllen, das ich je gesehen habe.

Vertrauen Sie mir, er hatte unglaubliche Beine;

auch lange, straffe und perfekte Oberschenkel.

Jetzt wurde sie in ihrem schwarzen Spitzenhöschen allein gelassen, während ich noch vollständig bekleidet war.

Also zog ich mich aus und ließ nur meine Unterwäsche zurück.

Meine Augen fingen Rachael auf, die auf meinen Körper starrte, als ich mich auszog, ich zwinkerte ihr zu und sagte: „Was hast du gesehen, Baby?“

Er sagte „ya … ich mag es mehr als alles andere, ich liebe, was ich sehe, und du ??“

Ich antwortete: „Ich habe noch nie zuvor einen so perfekten weiblichen Körper gesehen“.

Obwohl sie fast nackt auf meinem Bett lag, errötete sie, als ich es ihr sagte.

Ich griff nach unten und fing wieder an, sie zu küssen, aber dieses Mal bewegte sich meine Hand nach unten, bis sie ihren Schritt erreichte, rieb ihre Muschi an der dünnen Schicht aus Weichheit

Baumwollhöschen, die ihren Schatz verstecken.

Ich steckte meinen Finger in meinen Gürtel und zog ihn aus.

Ich bewegte meine Hand langsam über ihr kleines und getrimmtes Schamhaar, ohne unseren Kuss zu unterbrechen, ich konnte fühlen, wie ihr Atem schwerer wurde in Erwartung, dass ich meinen Zeigefinger in ihr Liebesloch schob, dieses plötzliche Eindringen ihrer Muschi, das sie schockierte, dann öffnete sie sich

sein Mund stöhnte und ich schob meine Zunge hinein.

Wir küssten uns, während ich einen weiteren Finger in ihren Körper einführte.

Die Hin- und Herbewegung meiner Finger machte sie richtig feucht und erleichterte so das Eindringen

Ich zog meine Finger heraus und löste den Kuss nach ein paar Augenblicken.

Ich griff nach seinem Fuß, hob ihn hoch und fing an, ihn zu küssen, während ich mich nach oben zu seinem Liebesloch bewegte.

Ich küsste ihre Waden, ihre Schenkel, dann die Innenseite ihres Schenkels und gab ihr einen kleinen Kuss auf die Muschi.

Ich leckte ihre Klitoris, bevor ich meine Zunge in ihre Muschi einführte, während ich ihre Klitoris mit meinem rechten Daumen rieb.

Rachael stöhnte vor Vergnügen und ich liebte die Geräusche, die sie machte.

Er stöhnte „ah … omg … das ist echt cool … halt den Kleinen nicht auf … ah“.

Sie drückte meine Haare sehr fest und

Ich schob meinen Kopf in Ekstase auf ihre Muschi.

Ich wollte nicht früher aufhören und ich wusste, dass er kommen würde, weil ich ihn so fühlen konnte.

Ich leckte ihre Muschi härter und rieb gleichzeitig kreisend ihren Kitzler.

Ich spürte, wie sie zitterte, als ob ein Schauer ihr über den Rücken lief, und ich wusste, was das bedeutete.

Ich löste mich von ihrer Muschi und sah ihr ins Gesicht, als Rachael ihren ersten Orgasmus hatte (ya … erste Ursache, sie dachte immer, dass Masturbation eine wirklich eklige Sache ist)

Ihre Augen waren geschlossen, aber der Ausdruck auf ihrem Gesicht machte deutlich, dass sie ekstatisch war.

Als sie ihre Augen öffnete, lächelte ich sie an, sie lächelte mich an und sagte: „Ich liebe dich … ich liebe dich so sehr

„.Ich habe mein Höschen ausgezogen. (Ya … erste Ursache, sie fand Selbstbefriedigung immer wirklich ekelhaft)

Ich zog mein Höschen aus, enthüllte meinen jetzt ‚harten‘ Schwanz und sagte: „Ich weiß, Baby, ich weiß“.

Seine Augen waren auf meine Männlichkeit gerichtet, dies ist der erste nackte und erigierte Schwanz, den er gesehen hat, und es war der, mit dem er seine Jungfräulichkeit verlieren würde.

Ich konnte einen Hauch von Angst in ihren Augen sehen, also sagte ich: „Keine Sorge, Baby, ich wäre sehr nett zu dir“, worauf sie antwortete: „Ich weiß, ich vertraue dir.“

Ich nahm meinen Schwanz in meine Hand und hielt ihn nahe an den Eingang ihrer Muschi, rieb meinen Schwanzkopf an ihrem Schlitz und begann langsam, ihn hineinzuschieben.

Ihr Jungfernhäutchen verursachte etwas Widerstand, aber dank der durch ihren Orgasmus verursachten Schmierung glitt es ohne allzu große Probleme in sie hinein.

Sie stieß ein riesiges Stöhnen aus, als sie mein ganzes Fleisch in sich aufnahm, ich stand für ein paar Sekunden still, um ihren Schmerz zu lindern

es könnte sich beruhigen.

Ich fragte sie: „Geht es dir gut, Baby?“

worauf sie nickte.

Ich begann die Hin- und Herbewegung mit meinem Schwanz, zuerst sehr langsam, dann steigerte ich mein Tempo mit der Zeit.

Ich küsste sie erneut und meine Hand drückte ihre Titten, spielte mit ihren Nippeln und küsste sie die ganze Zeit.

Rachael stöhnte und legte ihre Hände auf meinen Rücken.

Nach ein paar Minuten spürte ich, wie sich ihre Scheidenwände verkrampften, sie grub ihre Nägel in meinen Rücken und ließ sie bluten, als sie ihren zweiten Orgasmus für die Nacht hatte.

Ich erhöhte die Geschwindigkeit, während seine heißen Säfte

Ich habe meinen Schwanz gebadet, Augenblicke später komme ich in sie.

Sie hatte die Pillen genommen, also machte ich mir keine Sorgen, sie schwanger zu bekommen, und keiner von uns wollte bei unserem ersten Liebesspiel ein „Kondom“.

Ich fiel neben sie aufs Bett.

So verlor Rachael ihre Jungfräulichkeit an mich und kehrte am Morgen an ihren Platz zurück.

Später trafen wir uns mehrmals, aber von diesen Abenden erzähle ich Ihnen ein andermal.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.