Mutter geheimnis

0 Aufrufe
0%

Ich kam vom Einkaufen nach Hause.

Wir Mädels lieben Shoppen und ich bin seit 3 ​​Stunden weg.

Ich ging in mein Schlafzimmer und roch zwei Dinge.

Sperma und Aftershave meiner Söhne.

Zwei Dinge, die ich wirklich genieße.

Ich musste recherchieren.

Ich ging vorsichtig herum und schnupperte an allem.

Ich fand starken Spermageruch auf meinem Kissen.

Ich fand zwei kleine Punkte am Rand.

Ich hielt ihnen die Nase hin.

Entladung.

Kein Herumspielen mit diesem Geschmack.

Ich wanderte weiter durch den Raum.

Ich hatte ein Foto von mir auf meiner Kommode, das beim Abschlussball gemacht wurde, als ich 18 war.

Ich trug dieses hellblaue Kleid, das meine Brüste größer aussehen ließ, als sie wirklich sind.

Ich hatte das Gefühl, ein sexy Bild zu haben, und ich hatte eine 8×10-Vergrößerung und habe es in einen schönen Rahmen gesteckt.

Dad liebte es und es kam zu unserer Kommode.

Ich hob es auf, um noch einmal nachzusehen.

Da habe ich es gespürt.

Der Rand war nass.

Ich roch es?.cum.

Mein Vater war jetzt weg, also muss er mein Sohn gewesen sein.

Ich dachte, du hättest das Bild auf mein Kissen gelegt und darauf masturbiert.

Schon der Gedanke daran ließ bei meiner Katze etwas Nässe fließen.

Ich schaute noch einmal hin und konnte sehen, wo ihre Knie auf dem Bett vor meinem Kissen waren.

Jetzt war ich mir sicher, was er tat.

Ich war etwas außer Atem, als ich daran dachte.

Hatte er wirklich so ein starkes Verlangen danach, Sex mit mir zu haben, dass er es getan hat?

Ich habe mich gefragt, was Sie beim Masturbieren gedacht haben.

Ich schnappte mir das Bild wieder und platzierte es dort, wo es auf meinem Kissen hätte sein sollen, direkt neben den beiden nassen Stellen.

Als ich stehen blieb und das Gemälde betrachtete, versetzte mich meine Vorstellungskraft in einen Traum.

habe ich geträumt

?.das war auf mir, ist es nicht das Bild?.Ich sah ihn in der Nähe, wie er seinen Schwanz vor meinem Gesicht streichelte?.

Ihre andere Hand war hinter ihr. Fingert sie meine Muschi? .. meine Brüste zusammengedrückt und berührten ihre Eier?.

Wir atmeten beide schwer, er fing an, sich über meine geöffneten Lippen zu beugen und zeigte auf seinen Schwanz?.

„Mama, oh, dein Haus, siehst du?.Mama??.geht es dir gut?“

unterbrach ihn.

Ich versteckte ihm schnell das Bild und sagte: ‚Ich bin gleich da.‘

Er redete im Flur weiter.

Ich holte tief Luft, schloss die Tür und zog mein sehr nasses Höschen an.

Ich schaute in die Nässe und merkte, dass mein eigener Sohn darüber nachdachte.

Ich hatte noch nie eine inzestuöse Beziehung, aber ich konnte jetzt sicherlich nicht aufhören, darüber nachzudenken.

Ich habe von Jungs anderer Mütter gehört, die mit ihren Schwestern und dem Höschen ihrer Mutter masturbiert haben, aber jetzt war ich es.

Der Duft meines eigenen nassen Höschens war berauschend.

Schickte er mich zurück in meine Fantasie?

Ich hatte vor, heute Abend eine gute Zeit zu haben, während ich mich für einen großen Orgasmus fingere!

Ich legte mein Höschen für später unter mein Kopfkissen.

——————

Sohn?..

Ich frage mich, was meine Mutter gemacht hat?

Ich habe bemerkt, dass Ihr Bild verschwunden ist.

Oh verdammt, ich hoffe, ich habe meine Spuren verwischt.

Habe ich alles auf dem Bild gelöscht?

Ich denke.

Ich hatte letzte Nacht wieder einen Traum von ihm und als er ging, musste ich wichsen.

Er ist selbst schuld, dass er die Badezimmertür nie schließt, während er uriniert oder duscht.

Ich kann sie pinkeln hören und sie lächelt mich an, wenn ich an ihr vorbeigehe.

Das Glas der Duschtür ist nicht beschattet und sie muss wissen, dass ich sehen konnte, wie sie ihre Brüste und Fotze wäscht.

Er ist so stark gebaut, dass er wissen muss, dass ich Fehler mache, wenn ich seinen Körper anschaue.

Er macht sich über mich lustig, das weiß ich, und zwei Leute können dieses Spiel spielen.

Ich schätze, ich lasse einfach die Badezimmertür offen und lasse ihn sehen, wie ich pinkel und dusche.

Mal sehen, wie es ihr gefällt.

———–

Mutter?.

Mein Geist sah immer wieder dieses Bild und es war mit seinem Sperma vollgespritzt.

Ich dachte an diesem Tag nicht gut.

Ich blieb stehen und starrte ins Leere und träumte davon, ihm beim Wichsen zuzusehen.

Verdammt, ich würde ihn gerne auf meinem Bild sehen.

Besser?..

??Verdammt.

Wenn ich es wage, an ihn und mich zu denken?…das kann ich mir nicht antun.

Ich kann diese Gedanken nicht ertragen?

..

Ich trennte mich ständig von ihm und wandte mich wieder meiner Hausarbeit zu.

Fühlte sich an als hätte ich Fieber oder so.

Verdammt, sie masturbierte zu ihr und mein Bild übernahm jetzt meine Gedanken.

Ich brauchte eine Dusche.

Ich bin seit unserer Scheidung mit niemandem ausgegangen.

genau wie er.

Gleicher Aufbau, alles gleich.

Ich muss einen Freund finden, aber ich bin noch nicht bereit für all das Dating-Zeug.

Ich öffnete die Duschtür und betrat meinen kleinen Traumpalast.

Heiße Seifenlauge macht mich immer etwas geil.

Ich war heute schon geil.

Meine Finger gingen direkt an meine Muschi und ich ließ sie bei mir sein.

Ich lehnte mich an die Duschwand und spreizte meine Beine weit.

Ich hielt den Zauberstab an meinen Kitzler und hier kam ein voller Orgasmus.

Meine Knie waren gebeugt und es fühlte sich unglaublich an.

Meine Muschi pochte schön in meinen Fingern.

—————-

Sohn?..

Er kann nicht sehen, dass ich ihm den Flur entlang folge.

Ich habe ihn noch nie beim Masturbieren gesehen.

Es war sehr heiß.

Meine Freundin bekommt es heute Abend.

Wenn sie in der Stimmung für Schlampe ist, denke ich, ich hätte meine Mutter gefickt, während ich sie fickte.

Er wird es nie erfahren.

———

Mutter?.

In dieser Nacht saß ich auf dem Sofa im Wohnzimmer und fühlte mich wunderbar geil.

Ich trug ein langes durchsichtiges Nachthemd ohne BH oder Höschen, dadurch fühlte ich mich sexy.

Mein Sohn saß mir gegenüber, nur in Boxershorts.

Ich warf einen Blick auf ihre Ausbuchtung und dieses Bild blitzte immer wieder in meinem Kopf auf.

Alle spritzten mit seinem Sperma.

Wenn er nur wüsste, wie geil er mich gemacht hat.

Ich lege mich auf den Boden, strecke mich und zeige meine Brüste.

Ja, Junge, du kannst mich ansehen, aufpassen und masturbieren, wie ich es heute Nacht tun werde.

————

Sohn?.

Meine Freundin musste mit ihrer Familie irgendwohin, also bin ich heute Abend nicht da.

Ich sehe, wie meine Mutter wieder ihren heißen Körper zeigt.

Ich werde heute Abend einen guten Wichser darüber geben.

Verdammt, sie sieht sexy aus.

Schau dir diese Beine an.

Ich wette, es ist warm und glatt.

Hebe deine Arme und sieh ihn an.

Sie weiß, dass es ihre Brüste schön aussehen lässt.

Ich werde hart, aber scheiß drauf, ich werde nicht einmal versuchen, es zu verbergen.

Schau ihn dir an und werde geil wie ich.

Ich schätze, ich werde es einfach weiter einrichten, um ihn jetzt zu verärgern.

———-

Mutter?.

Er nimmt einen Fehler.

Ich frage mich, was er denkt, ich oder diese Freundin?

Ich frage mich, ob sie auch auf ihr Bild kommt.

Ich muss einen Weg finden, ihm beim Abspritzen zuzusehen, ich kann es nicht ertragen zu wissen, dass er in seinem Zimmer abspritzt und ihn dabei beobachten?

oder vielleicht nicht.

Ich habe eine Idee.

„Komm, setz dich für eine Minute neben dich, ich möchte mit dir reden.“

Ich sagte.

Ich saß nicht, also musste er nah bei mir sitzen.

Ich stütze mich auf einen Ellbogen und reibe seinen nackten Rücken.

Ich sah seinen Fehler wachsen, als ich über was anderes sprach.

aber Sex.

Ich ziehe sie sanft zurück, damit sie sich gegen mich und die Lehne des Sofas lehnen kann.

Meine Brüste berührten jetzt seine Rippen.

Er starrte nur ins Leere.

——

Sohn??.

Was zum Teufel macht meine Mutter, ihre Hände sind so heiß auf mir, dass ich gerade weh tue?.fuck it?.lass es sein?, verursacht sie das?

Er hat etwas vor und ich hoffe, er gehört irgendwie mir.

Ich spüre deinen Körper hinter mir, heiß und sexy.

Ihre schönen Brüste an meinen Rippen? … das ist heiß.

Er fängt jetzt an zu flüstern.

Ich werde mich bücken, um es besser zu hören.

Ich lege meine Hand auf seinen Hinterkopf und komme ihm näher.

Ich werde mich zur Abwechslung mal über ihn lustig machen.

Er fing an, über eine Art Bitte zu sprechen.

Darüber hielt er eine lange Rede.

Er streichelte immer noch meinen Rücken und seine andere Hand zerzauste mein Haar.

Verdammt, es hat mich sauer gemacht.

Ich liebe diese Mama, weiter so.

Ich bückte mich langsam und legte meine Beine auf den Sitz.

Wir schliefen jetzt miteinander, vor ihm und hinter mir.

Seine Hand lag jetzt auf meinem Bauch und zeichnete mit seinem Finger kleine Kreise auf meine Haut.

Ich ziehe mich zurück, um ihre wunderschönen Brüste auf meinem Rücken zu spüren.

Wir lagen Wange an Wange und ich konnte spüren, wie sein Atem wirklich schwer wurde.

Er sprach immer noch von einem Geheimnis zwischen uns.

Meine Gedanken waren bei ihren Brüsten, die in meinen Rücken ein- und ausgingen.

Das waren alles Dinge, die man beim Wichsen heute Abend berücksichtigen sollte.

————–

Mutter??

Oh verdammt, er fühlt sich so heiß auf mich, ich werde ihn dazu bringen, das zu sagen.

Ihre geile und ?Lust?

Er ließ mich ihm beim Abspritzen zusehen.

Ich war noch nie in meinem ganzen Leben so heiß.

Meine arme Muschi zuckt vor Verlangen, sich zu entspannen.

Formel?

auf dem Weg dich zu fingern Baby?..oh mein Gott?.spreche ich mit der Strömung?..ich möchte, dass sie so sehr ejakuliert, dass sie mich das machen lassen sollte?ich habe tatsächlich Schmerzen

Finger mich so schlecht.

Sag ja zu deiner Mutter, bitte mein Sohn?

Sohn?.

Mein Fehler geht aus und es ist mir egal.

Er hat es verursacht, und es fühlt sich gut an.

Wovon redet er, kommen wir zum Hauptthema, oder?

Was willst du?

Muss ich bald wichsen?

Meine Eier begannen zu schmerzen.

Ich kann spüren, wie sie sich bewegen Bald?

Mutter?..

Flüstern: „Ich weiß, dass Sie zu meinem Foto gekommen sind und ich sehr stolz darauf war.

Es gab mir das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu sein.

Scheuen Sie sich nicht, das wollte ich Sie eigentlich fragen.

Wenn du könntest?.. sozusagen?.a?.lass mich das mal anschauen?.oh?a..

Kannst du deine Schlafzimmertür ein wenig offen lassen?

geheim und niemand wird wissen, was wir tun?

Sohn???..

Er hat herausgefunden, dass ich zu deinem Bild masturbiert habe!?Verdammt, ich komme mir blöd vor, erwischt zu werden? Das ist super heiß

.

Oh ja Mama, das werde ich.

Dies wird der Meister aller Masturbation sein.

Beobachtet er mich? Verdammt, öffne die Tür!? Kann er so nah herankommen, wie er will? … oder ist er unter mir? oooooo? Verdammt, das wäre das heißeste.

Mutter?

Hier, sagte ich.

Jetzt weiß sie, dass ihre Mutter eine Perverse ist oder was auch immer sie denken will.

ICH?

mega geil und will entspannung.

Er stand auf, nahm meine Hand und führte mich die Treppe hinauf.

Wir betraten mein Schlafzimmer, er machte ein Foto von mir und brachte mich ins Schlafzimmer.

Er machte einen großen Fehler und legte mich neben mich in sein Bett.

Mein Herz hüpfte in meiner Brust.

Ich saugte Luft, um vorsichtig zu sein.

Er legte das Bild neben mein Gesicht.

Er fiel auf die Knie.

Ich zog mein Nachthemd hoch und meine Finger gingen hinein?

Beeindruckend?

Ich war sehr nass.

Er starrte weiter auf das Gemälde und beugte sich hinunter und küsste sie.

Ich zitterte bei meinem ersten Orgasmus.

Er senkte langsam seine Boxershorts und brachte sie nach draußen, um ihn vor seinem Fehler zu bewahren.

Da war es, groß, rosa und endlich nass.

Es war nur Zentimeter von meinem Gesicht entfernt.

Ich fühlte mich schwach, als ich mich selbst befingerte und zusah, wie er anfing, sich selbst zu streicheln.

Es wäre viel besser als ich erwartet hatte.

Ich lasse zur Abwechslung mal meinen Gedanken freien Lauf.

Ich wollte seinen Fehler so sehr in meinen Mund stecken, dass ich zitterte.

Wird er schockiert sein, wenn ich es tue?

Er streichelt sanft.

Ich denke, er neckt mich oder lässt es sich aufbauen, um länger zu dauern.

Ich habe verloren.

Ich hob meine zitternde Hand und sah, dass er ihre hielt.

Jetzt streichelten wir beide es.

Er nahm es nicht, aber er nahm seine andere Hand und legte sie auf meine Brüste.

Ich wurde fast ohnmächtig, als seine Finger um meine Brustwarzen rollten.

Es war Jahre her, dass ein Mann mit ihnen gespielt hatte.

Wir haben unseren Schuss ein wenig erhöht.

Ich brachte meine Hand zu seinem Kopf und spürte die Fülle in ihm.“ Dann seine Eier?“ Ich wollte alles jetzt, während ich die Chance hatte.

Ich brachte mein Gesicht näher an die Spitze.

Ich möchte seine vollständige Entlassung sehen.

Seine Augen waren jetzt auf mich gerichtet, nicht auf das Foto.

Ich habe ihn noch nie so aufgeregt gesehen.

Ich fing wieder an zu verlieren, als ich spürte, wie seine Hand nach hinten griff und sich meiner anschloss, während er mich befingerte.

Ich konnte es nicht mehr ertragen und ein Schnitzer ging mir in den Mund.

Ich begann einen der längsten Gipfel meines Lebens.

Meine Muschi wurde verrückt, als sie auf unsere Finger schlug.

Ich stieß einen gedämpften Laut der Freude aus, als sein riesiger Fehler in meinen Mund glitt und wieder heraus glitt.

Eine Stimme, die ich nie vergessen werde, aber nicht beschreiben kann, schrie auf.

Sperma spritzte hart, an meiner Zunge vorbei und traf wiederholt meinen Hals.

Ich musste es schlucken, aber ich konnte es nicht ganz bekommen und es lief mir aus den Mundwinkeln.

Ich stecke beim Höhepunkt fest? ON!

Mein Körper hat unsere Finger von selbst gestoßen.

Das Gefühl von heißer Ejakulation, die meinen Mund füllte, war wunderbar.

Er packte meinen Kopf und pumpte weiter mein Sperma….

….. Ich mochte es??..

——————

.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.