Mein ex-mann

0 Aufrufe
0%

Niemand lässt sich gerne scheiden, es ist scheiße und es ist wie ein Beziehungs-Audit.

Es ist manchmal auch herzzerreißend, aber es passiert jeden Tag.

Natürlich wird „Bis dass der Tod uns scheidet“ kaum ernst genommen.

Mein Name ist Joanne, ich bin 34 Jahre alt und 5’8 groß.

Ich habe Körbchengröße C und blonde Haare.

Falls Sie es noch nicht erraten haben, ich lasse mich scheiden, bin seit 9 Jahren mit meinem Ex-Mann Matt verheiratet und zum Glück haben wir nie Kinder bekommen.

Wir haben entschieden, wer die Autos genommen hat, und so fühlte sich jede Minute in diesem Raum mit uns und den Anwälten, um die wir uns gekümmert haben, wie eine Stunde an.

Nach den Schutzzaubern an diesem Mittwoch beschloss ich, etwas trinken zu gehen, aber raten Sie mal, wer mich gefunden hat?

„Nun schau, wer ist da?“

sagte Matt und saß neben mir an der Bar.

Hallo, hallo jetzt?

antwortete ich, als ich gerade aufstehen wollte.

„Moment mal, ob du es glaubst oder nicht, wir sind beide noch erwachsen und können wir uns ohne Anwälte unterhalten?“

sagte Matt.

„Du hättest mich täuschen können“, antwortete ich.

Nenn ihn ein Arschloch, wenn du willst, aber ich wollte nicht in seiner Nähe sein.

»Wir reden einfach nicht mehr mit Matt, als wir schulden.

Die Dinge werden sich gegenseitig erzählen und dann werden wir uns wirklich an die Kehle gehen,?

Ich antwortete sofort, bevor ich aufstand und ging.

?

Ich möchte mich bei Joanne entschuldigen?

sagte Matt.

Ich blieb stehen und drehte mich langsam um.

„Nun, es ist ein bisschen spät, findest du nicht?

Zumindest in Filmen, wo die Frau den Jungen auf frischer Tat überrascht, entschuldigt er sich sofort.

Es ist Wochen her und du entschuldigst dich jetzt einfach bei mir ??

Ich habe gefragt.

?Okay Nachricht erhalten, hallo?

Matt antwortete in einem Ton, als er begann wegzugehen.

Obwohl ich Recht hatte, fühlte ich mich immer noch schlecht.

OK Matt, ich gebe dir 10 Minuten,?

Ich sagte.

?Vielen Dank,?

Matt antwortete, als er sich umdrehte.

Dann gingen wir beide zurück zur Bar und setzten uns.

»Ich glaube, ich habe mich gerade verlaufen.

Weißt du, wir haben beide angefangen, härter und härter zu arbeiten, und ich denke, die Dinge sind einfach passiert,?

sagte Matt.

„Nun, was sagst du, ist es unsere Karriere Schuld?“

Ich habe gefragt.

„Ich denke, ich sage nur, vielleicht waren wir am Ende nicht allzu zielorientiert.

Wir rutschten ein bisschen aus und dachten, es wäre nichts.

Dann wurde nichts zu etwas Kleinem und etwas Kleines wurde größer und größer, bis es passierte.

Aus tiefstem Herzen tut es mir wirklich leid.?

antwortete Matt.

Was soll ich sagen, sagte er mir direkt ins Gesicht und es klang wirklich aufrichtig.

Entschuldigungen akzeptiert, danke dafür, aber ich schätze, es wäre am Ende egal, ob du dich gleich entschuldigst oder noch 30 Jahre wartest ,?

Ich sagte.

Dann legte er eine Hand auf mein Bein.

?Was tust du??

Ich habe gefragt.

?

Glaub es oder nicht, ich liebe dich immer noch.

Du bist jetzt vielleicht angewidert von mir, aber ich liebe dich immer noch.

Ich habe nie aufgehört dich zu lieben.

Ich bereue es wirklich total betrogen zu haben, das meine ich mehr als alles andere und ich will dich ehrlich zurück,?

antwortete Matt.

Ich wusste nicht, was ich dazu sagen sollte.

„Willst du mich jetzt zurück?“

Ich habe gefragt.

„Ja“, antwortete Matt.

Keiner von uns war mit jemand anderem zusammen.

Vielleicht meinte er es ernst, ich hatte keine Ahnung, aber um die Wahrheit zu sagen, obwohl er mich betrog, vermisste ich ihn immer noch.

Er hatte Recht mit unserem Job, also habe ich den Köder geschluckt.

„Warum willst du mich zurück?“

Ich habe gefragt.

„Nun, ich vermisse dich und du bist die einzige Frau, die ich jemals wirklich geliebt habe. Ich möchte, dass wir wieder ein Wir sind?“

antwortete Matt.

Nun, ich erinnere mich an das erste Mal, als du mir gesagt hast, dass du mich liebst, erinnerst du dich?

Ich habe gefragt.

„Ja, wir waren ungefähr ein Jahr vor unserer Hochzeit in deiner Wohnung, während wir auf der Couch kuschelten und zuschauten, als Harry Sally traf“, sagte er.

antwortete Matt.

Ich war beeindruckt, Jungs erinnern sich normalerweise nicht an solche Dinge, aber er erinnerte sich, also schien es, als würde er mich langsam erobern.

„Wow, dafür gebe ich dir einen Punkt.“

Ich sagte.

Wir unterhielten uns eine Weile über vergangene Erinnerungen wie diese.

Es war ehrlich gesagt cool, dann habe ich mich mit der Zeit ein bisschen mehr mit ihm aufgewärmt.

Je mehr wir redeten und tranken, desto wohler waren wir beide miteinander.

Ich weiß nicht, ob ich aufgehört habe, dich zu lieben.

Ich meine, wir sind in der Beziehung so weit gekommen, um zu heiraten, aber wir hatten noch nie ein Kind, vielleicht war das unser Problem, wir brauchten eine Menge, und 2 ist einfach keine Menge,?

Ich habe gefragt.

»Das kann ich Ihnen nicht sagen.

Ich schätze, ich werde weitermachen, ich habe mehr als 10 Minuten,?

antwortete Matt.

Aber zu diesem Zeitpunkt redeten wir, als würden wir uns nicht scheiden lassen.

Ich schätze, du wolltest, dass es weitergeht.

„Warte, hast du schon in einem Hotel eingecheckt?“

Ich habe gefragt.

?Nein, weil??

fragte Matt.

Vielleicht hätte ich es nicht anbieten sollen, aber ich habe es getan.

Nun, du solltest nicht viel Geld für ein Hotelzimmer ausgeben, du kannst die Nacht bei mir verbringen.

Kannst du auf dem Sofa schlafen?

Ich antwortete.

Fühlst du dich damit wohl?

fragte Matt.

?Jep,?

Ich antwortete.

Also gingen wir beide zurück zu mir nach Hause.

Als wir dort ankamen, war es gegen 10:30 Uhr, also war ich bereit zu gehen.

Ich ließ ihn auf dem Sofa schlafen und ging in mein Zimmer.

Ich zog mich aus und ging schlafen, aber gegen Mitternacht bekam ich Besuch.

Es war Matt und er war allein in seinen Boxershorts.

Matt, was zum Teufel?

Ich habe gefragt.

Komm Schatz, lass uns nicht mehr streiten, warum hättest du mich sonst eingeladen?

Sind wir beide noch heiß aufeinander,?

antwortete Matt, als er sich auf die Bettkante kniete.

Dann neigte er seinen Kopf und legte sein Gesicht direkt vor meins, aber er küsste mich nicht.

Er wollte mir das letzte Wort lassen, glaube ich, und er hatte Recht, wir waren beide noch ineinander verliebt, also küsste ich ihn.

Wir küssten uns beide für eine Minute und dann legte er sich auf mich, weil die Decke immer noch zwischen uns war.

„Ich liebe dich immer noch Matt, du bist ein absoluter Idiot, aber ich liebe dich immer noch.“

Ich sagte.

„Aber ich bin dein Idiot?“

antwortete Matt.

„Verdammt, es ist wahr, du bist“,?

sagte ich, als ich ihn mit mir herunterzog.

Wir küssten uns ungefähr 3 Minuten lang leidenschaftlich, dann zog ich ein Kondom heraus.

?Bist du sicher??

fragte Matt.

?Jep,?

Ich antwortete.

Dann kam er zu mir herunter und zog seine Boxershorts aus.

Er öffnete das Paket und zog das Kondom über seinen Schwanz.

Es war noch ein wenig dunkel da drin, aber ich konnte immer noch seinen Schwanz sehen, er sah wirklich größer aus als das letzte Mal, als ich ihn gesehen habe.

„Verdammt, mit wie vielen Frauen hattest du seit dieser Prostituierten Sex?“

Ich habe gefragt.

?Niemand,?

antwortete Matt, als er auf mich stieg.

Er kam wieder auf mich und steckte seinen Schwanz in mich.

Er ging so tief er konnte und ich war sofort süchtig, könnte man sagen.

Mir wurde schnell klar, was mir fehlte, toller Sex mit jemandem, den ich liebte.

Ich wusste, dass die Liebe genau in diesem Moment da war.

Scheiße, wir haben Matt auch vermisst, oder?

Ich sagte.

„Und du bist auch sexy wie immer Joanne, ich bin ein großer Idiot, jetzt lass mich ihm verzeihen, indem ich dich mit dir schlafen lasse,“?

antwortete Matt.

Er fing an, seinen Schwanz langsam in mich rein und raus zu schieben.

Er wusste, dass ich es immer gemocht hatte, langsam zu gehen, wenn wir vorher Sex hatten, also stellte er sicher, dass es mir gefiel.

Sie beugte sich so nah wie möglich zu mir und meine Brüste drückten sich gegen ihre Brust.

Ich hatte feste C-Cup-Brüste und ich denke, sie vermissen sie fast genauso sehr wie ich.

Habe ich diese Brüste an meiner sexy Frau wirklich vermisst?

sagte Matt.

„Dein Schwanz steckt schon in mir, du musst mich nicht mehr buttern,?

Ich antwortete.

Dann lachte er ein wenig, bevor er anfing, seinen Schwanz schneller zu schieben.

Ich fing an, ein paar schwache Stöhne von mir zu geben, aber er wollte trotzdem mehr.

Komm schon, du fickst deinen Ex-Mann, du kannst härter stöhnen.

Mach meine Muschi nicht weh,?

sagte Matt.

Dann habe ich ein bisschen gelacht, das habe ich auch vermisst, er konnte mich immer zum Lachen bringen, aber er wollte nicht, dass ich lache, er wollte stärker stöhnen.

Also fing er an, seinen Schwanz sehr schnell zu schieben, dann stöhnte ich sehr laut.

„Ja, Mylady, lass mich wissen, wie sehr es dir gefallen hat, dass ich dich geschlagen habe,“?

sagte Matt.

Er stellte etwa einen Fuß zwischen uns und fing an, mich hart zu rammen, wobei er sehr schnell rein und raus kam.

Es war wie eine Maschine, fleißig und überschwänglich.

Dann legte sie ihre rechte Hand auf meine linke Brust und drückte sie schön.

„Diese Brüste sind jetzt noch lebhafter, meine Dame, liebe ich sie?“

sagte Matt.

Na, steh auf und mach das Licht an, dann siehst du sie besser, oder?

Ich antwortete.

Er konnte nicht nein sagen, also stand er auf und machte das Licht an.

Dann hat er mich sehr gut angeschaut, als ich komplett nackt dalag und auch ich eine tolle Aussicht hatte.

„Heilige Scheiße“ deckt es überhaupt nicht ab, bist du hübscher als je zuvor, Joanne?

sagte Matt.

„Danke, jetzt komm her, wir sind noch nicht fertig.“

Ich antwortete.

Dann ging er zurück zum Bett und legte sich wieder auf mich.

Er drückte mir einen einzigen Kuss auf die Lippen und dann auch auf meinen Kopf.

Er führte seinen Schwanz noch einmal in mich ein, aber er ging sofort so tief wie möglich hinein und ich stieß sofort ein großes Stöhnen aus.

Das ermutigte ihn wirklich, mich wieder zu rammen.

Ich wusste, dass meine Muschi morgens wund sein würde, aber es war mir egal, ich wollte nur seinen Schwanz in mir.

Scheiße, Matt.

Steigen Sie so tief ein, wie Sie können, und bringen Sie Ihre Ex-Frau zum Stöhnen wie nie zuvor,?

Ich sagte.

Dann umarmten und umarmten wir uns beide.

Meine Brüste wurden nur gequetscht, aber ich liebte es.

Er küsste mich noch einmal auf die Lippen, aber er küsste mich auch über mein ganzes Gesicht.

Er legte seinen Kopf direkt neben meinen und begann langsam weiter zu drücken.

In diesem Moment bemerkte ich, dass wir beide schwitzten und wir waren beide sehr aufgeregt, um es gelinde auszudrücken.

Er liebte mich immer noch wirklich, das war nicht nur ein Überbleibsel der Lust, die er für mich hatte.

„Sag mir, dass du mich wieder liebst?“

Ich sagte.

»Ich liebe dich, Joanne.

Ich liebe dich jetzt mehr denn je ehrlich,?

antwortete Matt.

„Sag es mir nochmal, sag mir, dass du mich wirklich zurück willst,?

Ich sagte.

„Ich liebe dich und ich will dich wirklich zurück, Joanne, ich will nur dich, sonst niemanden.“

antwortete Matt.

Also tauschten wir beide die Positionen im Cowgirl-Stil.

Ich habe ihn eine Weile geritten und er hat seine Hände auf meine Brüste bekommen.

Sie wackelte ein wenig mit ihr, liebte meine Brüste immer, als wären sie aus Schokolade, und wir beide liebten Schokolade wirklich.

Dann zwickte er auch noch hart in meine Nippel, er wusste immer wie er mich kitzeln und meine Fotze feuchter machen konnte, wenn sie schon nass war.

Ja, du bist krank von diesen Nippeln, Matt, lass mich über meinen ganzen Bauch spritzen?

Ich sagte.

Dann bückte er sich und fing an, meine Brustwarzen zu lecken.

Sie wusste, dass meine Brustwarzen meine Schwäche waren, also packte sie meine beiden Brüste und nahm meine gesamte linke Brustwarze in ihren Mund.

Meine Brustwarzen waren weder groß noch klein, aber er konnte meine ganze Brustwarze in seinem Mund haben.

Dann saugte er auch ein wenig.

Ich lehnte sofort meinen Kopf zurück und stieß ein gutes Stöhnen aus.

Fick mich seitwärts Matt, hast du nicht wirklich den Überblick verloren?

sagte ich, als ich stöhnte

Dann ließ sie meine Brüste los und ich packte sie.

Ich fing an, sie gnadenlos um ihr Gesicht zu schütteln.

Ich habe ihn ein paar Mal buchstäblich mit meinen Brüsten geschlagen, aber es war ihm völlig egal.

„Stell nur sicher, dass du mich nur damit triffst,?“

sagte Matt.

Ich lachte ein wenig und schlug ihn noch einmal mit meinen Möpsen.

Dann nahm er meinen anderen Nippel in seinen Mund und lutschte daran.

Ich legte meine Hände auf diesen Kopf und hielt ihn dort für eine Minute.

Da ich ihn gleich dabei hatte, dachte ich an das erste Mal, als er an meinen Nippeln lutschte.

Es dauerte ein paar Monate, bis wir heirateten, aber wir waren nicht ganz nackt, wir machten nur Spaß.

Dann hob ich meinen Kopf und drückte ihr einen Kuss auf die Lippen.

Du hattest also keinen Sex mehr mit jemand anderem, seit ich dich beim Ficken erwischt habe??

Ich habe gefragt.

»Nein, keine andere, meine Dame?«

antwortete Matt.

Dieser Schwanz war also von niemandem im Mund, seit du mich mit dieser Schlampe betrogen hast??

Ich habe gefragt.

„Er hat mich nie in die Luft gesprengt, und ich sagte, es tut mir leid.“

antwortete Matt.

?Ach, tatsächlich?

Hätten Sie etwas dagegen, wenn wir andere Erinnerungen noch einmal erleben und sie jetzt erblühen lassen?

Ich habe gefragt.

„Ich mag meine Lady, ich mag sie sehr,“

antwortete Matt.

Dann stieg ich aus dem Bett und ging den ganzen Weg, während sie auf dem Rücken lag.

Ich fing an, ein wenig auf ihn zu klettern und als ich zu seinem Schwanz kam, riss ich sein Kondom ab.

Ich nahm seinen 9-Zoll-Schwanz in meinen Mund.

Er senkte sofort den Kopf und schloss auch die Augen.

Ihre Schwäche war immer, Blowjobs zu bekommen, sie liebte sie.

Er legte seine Hände auf meinen Kopf und ich ging so weit wie möglich nach unten.

Ich habe ihn noch nicht deep throated, aber ich war ihm nahe.

Und Sie haben sicherlich auch nicht den Überblick verloren, Mylady, ich meine, verdammt noch mal.

Hast du ein tolles Geschenk, Joanne?

sagte Matt.

Dann nahm ich seinen ganzen Schwanz in meinen Mund.

Er atmete langsam ein und aus, weil es ihn nur jucken konnte, eine Scheißladung Sperma auszustoßen, aber er wusste, dass er noch nicht kommen konnte.

Also versuchte er sein Bestes, um ihn ruhig zu halten, aber ich machte es ihm schwerer, als ich anfing, auf und ab zu gehen.

Zuerst ging ich langsam, aber offensichtlich nahm ich nach ein paar Minuten Fahrt auf.

Da fing er wirklich an laut zu stöhnen.

?

Heilige Scheiße, Joanne.

Ja ja ja.

Lass mich schon ein See kommen,?

sagte Matt.

Dann konnte er bald nicht anders, als diesen See für mich abzuspritzen.

Ich trat ein wenig zurück, beobachtete das Feuerwerk.

Verdammt, ist mein Bett jetzt klatschnass?

sagte ich, als ich mich zu ihm legte.

Wir haben uns beide wie immer verwöhnen lassen.

Wir versuchten beide nur, uns ein wenig zu beruhigen und unsere Herzfrequenz zu senken.

Wir haben uns beide unzählige Male geküsst und es war, als würden wir uns wieder verlieben.

?Nun, so guten Sex hatte ich seit 3 ​​Monaten nicht mehr,?

sagte Matt.

Das war das letzte Mal, dass wir Sex hatten, dann etwa einen Monat später habe ich ihn erwischt.

?Ich auch.

Gut, dass du dich wieder für mich gerettet hast,?

Ich antwortete.

„Nun, hat sich das Warten gelohnt?“

sagte Matt.

Dann gaben wir uns noch einen Kuss und wir schwiegen.

Wir haben in dieser Nacht tatsächlich miteinander geschlafen und waren uns zunächst nicht sicher, was genau das bedeutet, aber das war nicht das letzte Mal, dass wir während unserer vorherigen Scheidung Sex hatten.

Zum dritten Mal haben wir die Scheidung offiziell annulliert, aber einige Monate später waren wir getrennt.

Schließlich kam er zurück, um bei mir zu leben, die Liebe war immer noch da, er lebte und es ging ihm gut.

Also spielten wir vielleicht nur das Spiel des Wartens, bis wir nicht mehr herumficken konnten, jetzt kann ich nicht sagen, dass keiner von uns es bereut, unsere Liebe wieder entfacht zu haben.

Jetzt entfachen wir unsere Liebe jede Nacht neu und schlafen wieder zusammen im selben Bett.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.