Süßestes Ägyptisches Mädchen Mit Ihrem Freund


@gaonpanchke
Versklavung Rico Teil 2
Erster Pokal
Es war Montagmorgen und Rico wachte mit einem halbharten Schwanz auf und hielt seinen Schwanz fest, nur um zu erkennen, dass er von dem Schwanzkäfig gebunden war, den Ben darauf platziert hatte. Der Schwanzkäfig hinderte ihn am Masturbieren. Sie lag wie angewiesen nackt in ihrem Bett und alle Kameras im Raum zeichneten jede ihrer Bewegungen auf, natürlich mit Ben auf der anderen Seite der Kamera. Rico stand auf und zog sich für die Schule an, er trug Jeans und eine Schuluniform. Er ging die Treppe hinunter und goss sich Müsli ein. Ricos Eltern sind recherchierend, also nicht immer in der Nähe, aber dafür genießt er den Luxus des Lebens, zum Beispiel sein eigenes Auto. Es klingelte und er stand auf und öffnete die Tür. Es war sein Alptraum, Ben.
Ich: Guten Morgen Sklave
Rico: Guten Morgen?..Meister. Hast du meinen Text gelesen? Bitte komm raus. Ich habe heute Nachmittag ein Spiel, ich kann nicht mit dem Ding an meinem Schwanz spielen.
Ich: Natürlich bin ich dir gnädig, da du alles, was ich bis jetzt verlangt habe, erfüllt hast. Aber nach dem Spiel bringen Sie mich zurück zu Ihrem Haus, weil Sie den Gefallen zurückzahlen müssen, den ich getan habe. Jetzt zieh dich aus, damit ich ihn von dem Sklaven befreien kann
Rico begann sich auszuziehen. Ich war wieder einmal erstaunt über den Körper des Athleten. Er war wirklich durchtrainiert und hatte sehr pralle Muskeln. Ricos Schwanz war locker und Ben machte sich nicht die Mühe, es zu verkomplizieren, da es heute Nachmittag ein Match war und er sehen wollte, wie Rico sein Bestes gab, schließlich war es gut, dass Rico MVP war, es war lohnender, jemanden mit hohem Selbstwert zu demütigen -Wertschätzung. Dabei spielte er mit MVPs Schwanz und zog den Schwanzkäfig heraus.
Ich: Jetzt bring mich als Sklave zur Schule.
Rico: aber ich kann nicht mit dir gesehen werden?.master. Wenn einer meiner Freunde dich mit mir sieht, kann er Fragen stellen.
Ich: Nun, du musst deinen Freunden etwas über mich sagen oder ich schicke ihnen das Video und du musst mich nicht zur Schule bringen.
Rico: Gut, lass uns gehen. Der Trainer mag keine Nachzügler, besonders wenn ein Spiel ansteht.
Mit nur noch 10 Sekunden im 4. Viertel ging die Punktzahl 67-68 (Schulrivalen) Eagles. Fire Tiger MVP Rico stürmt über die Nummer 5 und kontert, um aus dem defensiven Zentrum zu entkommen, und endet mit einem Dunk, es war ein Buzzer-Beater-Hit. Die Fire Tigers gewinnen das Match mit einem wunderbaren Schuss von MVP Rico. Alle in der Menge jubelten. Ricos Freundin Tory rennt auf Rico zu und gibt ihm einen dicken Kuss. Tory war eine Rothaarige, eines der hübschesten Mädchen der Schule, und ihre Popularität stieg sprunghaft an, als sie mit der beliebtesten Sportlerin ausging.
Tory: Herzlichen Glückwunsch, MVP Ich bin stolz auf dich
Rico: Danke, hast du gesehen, was ich gemacht habe? Ich war Feuer und Flamme
Tory: ja ja, gehen wir heute Abend auf ein Date?
Rico sah Ben auf sich zukommen.
Rico: Vielleicht lernst du ein andermal meine Teamkollegen kennen, wenn wir das Spiel gewinnen, treffen wir uns mit dem Trainer und feiern zusammen.
Tory: Wie ich höre, hattest du eine gute große Nacht.
Rico: Wir sehen uns
Tory hat mit Rico Schluss gemacht und ist zu seinen Freunden gegangen.
Ich: Also Tory, wie geht es ihr? Er scheint sehr glücklich zu sein, mit dem wertvollsten Spieler im Spiel zusammen zu sein.
Rico: Bitte halte ihn da raus.
Ich: Kann ich nicht versprechen. Lass uns jetzt gehen
Rico: Aber meine Teamkollegen und mein Trainer sind hier.
Ich: Sehe ich so aus, als ob es mich interessiert? Schnell etwas erfinden
Rico kam zu seinen Teamkollegen und seinem Trainer, nur um zu sagen, dass er sehr müde sei und nach Hause gehen müsse, er auch hinter einigen Hausaufgaben stecke und dem Trainer das nicht gefallen würde und er Rico gehen lassen würde. Sobald Rico und Ben in Ricos Haus ankamen, ging Ben zu Ricos Schlafzimmer.
Ich: Ich sehe, Sie platzieren die Kameras in alle Richtungen. Ich werde ihre Positionen arrangieren. Entkleiden Und leg dich mit offenen Beinen aufs Bett
Rico gehorchte, wirklich schwitzend vom Spiel, gehorchte aber und legte sich auf den Rücken. Er war ein wenig beleidigt von dem Spiel, aber er würde nicht länger ungehorsam sein, wenn er über Ben Tory sprach. Eines der schlimmsten Dinge, die er befürchtete, war, dass Tory all seine Untreue entdecken würde.
Ich: Hast du es jemals mit Tory gemacht?
Rico: Was meinst du?
Ich: Hattet ihr zwei Sex? Idiot
Rico: Nein, wir haben versprochen, dass wir es am Abend des Abschlussballs machen würden.
Ich: Warte, sagst du mir, dass du Jungfrau bist?
Rico: Halt die Klappe Du verstehst nicht, dass wir schon so lange zusammen sind.
Ich: Antworten Sie mit Ja oder Nein.
Rico: Ja, ich bin Jungfrau.
Ich: Nicht einmal ein Blowjob?
Rico: Nein, ich habe ihm ein Versprechen gegeben und ich möchte auch, dass mein erstes Mal etwas Besonderes wird.
Ben band Ricos Arme und Beine an die Bettpfosten.
Ich: Du sagst mir also, dass du dich für deine Freundin oder jemand Besonderen aufsparst? Betrachten Sie mich besser als jemand Besonderen.
Rick: Nein nein Nein, bitte gib mir keinen Blowjob, bitte nicht Ich muss mit Tory sprechen, bitte.
Ben bewegt sein Gesicht zu Ricos Schwanz und beginnt ihn trotz Ricos Einwänden zu lecken. Ben fing an, seine Vorhaut zu lecken, während er Ricos Schaft rieb. Mit der anderen Hand streichelte er Ricos Eier. Rico stöhnte jetzt, als er Ben anflehte. Die ganze Männlichkeit von Rico war in Bewegung.
Ich: Du weißt, dass du heiß bist, Rico, haha Ich wette, alle Mädchen im Fitnessstudio wollten dich, aber du bist in deinem eigenen Bett und ein schwuler Mann spielt mit deinem Schwanz.
Rico errötete und konnte nicht glauben, dass sein Schwanz von einem schwulen Streber gelutscht wurde, aber er war hilflos. Er war an sein Bett gefesselt, und selbst wenn er nicht gefesselt war, hatte er nicht die Kraft, das zu stoppen, was vor sich ging. Ben fing an, an seiner Vorhaut zu saugen und bald wurde Ricos Schwanz 7 Zoll hart.
Ich: Ich sehe, du kannst nicht ganz in den 9-Zoll-Schwanz reinkommen, den ich im Video gesehen habe, ohne zu erregt zu sein.
Ben beschloss, den ganzen 7-Zoll-Schwanz zu schlucken, jetzt saugte er so schnell an Ricos Schwanz, aber Ricos Schwanz verwandelte sich nicht in den 9-Zoll-Penis, mit dem er prahlte.
Ich: Ich glaube, ich muss die Vorhaut komplett zurückziehen. Ich will deinen jungfräulichen Schwanz sehen.
Rico: bitte nicht Niemand hat jemals meinen 9-Zoll-Schwanz mit vollständig zurückgezogener Vorhaut gesehen, bitte
Rico verlor bereits seine Energie, um zum ersten Mal zu betteln, aufgrund des überwältigenden Gefühls, vom Spiel ausgesaugt und auch erschöpft zu sein. Ben beschloss, auf die Seite der Vorhaut zu spucken, um als Gleitmittel zu dienen, und mit einem starken Zug von der Basis der Vorhaut legte er den Kopf von Ricos Schwanz vollständig frei, so rosa war er, und als der Kopf freigelegt war, das Vorsaft strömte heraus. Ricos Erröten war jetzt wirklich offensichtlich.
Was bin ich? Bist du schüchtern? mein Nerd-Klassenkamerad hat endlich deinen ganzen Schwanz gesehen Hahaha Ich sollte mir besser diesen Hahnenkopf schmecken lassen.
Ben saugte an der exponierten empfindlichen Schwanzspitze und Ricos Schwanz begann sich in einen ausgewachsenen, wütenden 9-Zoll-Stock zu verwandeln. Ricos Beine begannen sich weiter zu öffnen und seine Hüften bewegten sich jetzt.
Ich: Ich sehe, es gefällt dir. Du bewegst deine Hüften, damit ich mehr an deinem Schwanz saugen kann.
Den Mund halten Das ist mein Erster?
Ben hörte auf zu saugen und schlug Rico ins Gesicht.
Ich: Wenn du wieder gemeine Dinge zu mir sagst, werde ich dich noch mehr bestrafen.
Rick: Es tut mir leid.
Ben begann wieder zu saugen, dieses Mal mit einem intensiven Fokus auf Ricos nun freigelegtes Frenulum. Ricos Körper begann sich zusammenzuziehen.
Ich: Ejakulierst du?
Rick: Ja Ja Ja Bitte hör auf, ich komme
Ich nahm ein Glas und die Ladung begann aus dem Schwanzschlitz in das Glas zu strömen. Rico füllte das ganze Glas.
Ich: Jetzt zu deiner Strafe dafür, dass du mir gesagt hast, ich soll die Klappe halten und den Hahnkäfig wegen deines Spiels entfernen. Sie werden Ihren eigenen Samen schmecken und trinken.
Rick: Was ist los? Ich kann nicht gefallen, ich bin nicht schwul wie du Ich kann nicht, ich will nicht
Ich: Nun, du hast keine Wahl, öffne deinen Mund
Rico gehorchte nicht; Ben holte dann Ricos Handy heraus und durchsuchte Torys Profil.
Ich: Jetzt kann ich alles, was ich habe, von Videos bis hin zu Nacktbildern, an Tory und sogar Miss Dayworth schicken. Ich habe gehört, dass der 90-jährige Dinosaurier auch den Herzschlag der Schule haben wollte.
Rico gab schließlich all seinen Protesten nach und öffnete den Mund. Ben lächelte und goss die Hälfte des Spermas in Ricos Mund.
Ich: Nicht schlucken, sondern gurgeln, bis ich es sage.
Rico konnte nicht glauben, was er getan hatte; Er schmeckt seinen eigenen Samen. Es schmeckte überhaupt nicht schlecht, es schmeckte salzig und schleimig, aber er wollte trotzdem würgen.
Ich: Öffne deinen Mund voll von deinem Ejakulatsklaven
Rico öffnete seinen Mund, und dann machte Ben mit dem Mut im Mund ein Foto von Ricos Gesicht.
Ich: Jetzt schluck dein Sperma Ich will, dass alles weg ist, wenn du deinen Mund wieder aufmachst
Rico schluckte das ganze Sperma und dann eine weitere Ladung seines Spermas aus dem Becher, dies setzt sich dreimal fort, während ich Ricos Samen vorsichtig teile.
Ich: Wie denkst du über das Probieren und Essen deiner eigenen Nachkommen? Du hast gemerkt, dass ich MVP eine Kostprobe gegeben habe und deinen eigenen Mut vor der Kamera geschluckt
Rico antwortete nicht, er konnte Ben nicht mehr in die Augen sehen, als wäre er verletzt. Nachdem er Rico beim Duschen gefilmt hatte, schlüpfte Ben in seine Tasche und leerte ihren Inhalt.
Ich: Ich habe neue Anweisungen für morgen, du wirst sie nicht herausnehmen, wenn ich es dir nicht sage.
Ben platzierte einen Vibrator auf Ricos Schwanzkopf und klebte ihn fest. Der Vibrator wurde dann mit Vorhaut bedeckt. Es war ein bohnenförmiger Vibrator. Dann steckte er die Fernbedienung ein und klebte sie an Ricos linken Oberschenkel. Dann legte er ein Kondom auf den Hahn und klebte es fest.
Ich: Mein Rat für morgen ist, trage dicke Unterwäsche, bring mich jetzt nach Hause und zieh dich nicht an, du fährst nackt.
Rico war jetzt in einem Trance-ähnlichen Roboter und befolgte nur noch emotionslos Befehle, weil sie die Tatsache nicht verstehen konnte, dass es ihr erstes Mal war, Oralsex zu haben, also brach sie ein Versprechen, das sie Tory fast 2 Jahre lang gehalten hatte, und probierte sie eigenes Sperma. zum ersten Mal in deinem Leben. Er hatte das Gefühl, kein Mann mehr zu sein.
Ende von Kapitel 2


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert