Roberta Farnese Comma Milf Italienische Ehefrau Giuly Hart Gefickt Orgy Florence

0 Aufrufe
0%


Andrea und Pauline saßen auf dem Rücksitz des Autos und ihre Ehemänner saßen vorne. Bad.
Es folgte ein bisschen Fast Food, und die Fahrt ging stundenlang in die baumbestandenen Berge und die Straße war jetzt unbefestigt, die sie tief in den Wald zu einem kleinen See führte. Es war jetzt viel kühler, also bauten sie ein Zelt auf und es war warm in Gänsedaunenschlafsäcken, wo sie die Nacht verbrachten.
Morgens wurde ein Lagerfeuer zum Aufwärmen angezündet, aber die Luft wurde viel wärmer. Nach dem Frühstück schmachteten die beiden Frauen auf Donalds Vorschlag ein paar Minuten im kühlen See, während ihre Männer Pfeil und Bogen zückten.
Während Andrea und Pauline sich abtrockneten, warfen Charles und Don ihre Turnschuhe nach ihnen und forderten sie auf, sie anzuziehen. Sie waren beide noch nackt, als Charles es sagte, und nur Schuhe waren da; ?Heute werden wir Spiele spielen.? Don und ich gehen auf die Jagd. Da sind ein paar Rehe drin, also spielst du Andrea und Pauline heute die Rolle der betenden Tiere. Don besprühte beide Frauen mit Insektenschutzmittel und besprühte sie alle mit den Worten: Das wird die Käfer fernhalten. Beide Frauen sahen ihre Männer an, die Bögen in den Händen hielten. Charles, ?Das Spiel geht so weiter:? Wir geben Ihnen einen 30-minütigen Vorlauf zu den Mädchen, bevor wir uns auf den Weg zu Ihnen machen. Wenn du uns entkommen kannst, wirst du heute Nacht erfrieren. Wenn wir Glück haben, dich zu finden, wirst du früher, aber früher sterben, und die Bären und Wölfe werden etwas zu essen finden, nachdem wir deine frischen Leichen gefickt haben.
Pauline: ?Ich will heute nicht sterben.? ?Warum tust du das?? Donald Hilfe? Wir brauchen dich nicht mehr? Charles zeigte auf die Bäume und sagte: Mädchen, die Stunde beginnt jetzt. sagte.
Pauline und Andrea duckten sich unter den Ästen hindurch in die Bäume und kratzten sich an den nackten Körpern, wenn sie nicht unter die Äste kamen oder sie abbrachen. Auf diese Weise konnten sie nicht viel beschleunigen, und weil sie die Felsen auf dem Boden beobachten mussten, hielten sie ihre Augen von den Ästen fern und schlugen manchmal mit dem Bauch auf die Brust. Sie atmeten beide schwer und nach 20 Minuten beschlossen sie, zu gehen und zu versuchen, zurück ins Lager zu gehen, wenn sie könnten, aber nein, weil sie nackt waren und keiner von beiden Schlüssel für das Auto hatte. Pauline nahm die Taucheruhr und sagte: Wir haben keine Zeit mehr und jetzt sind sie hinter uns her. Sie beschlossen, auf einen Baum zu klettern und kletterten auf zwei verschiedene Bäume nahe beieinander.
Es war sehr schwierig, dies nackt zu tun, weil Andrea viel Spaß daran hatte, auf einen Baum zu klettern, um eine Stelle zu finden, an der sie nackte Beine, Arme und Körper sehen konnte. Aber es wäre leicht, ihren nackten weißen Körper zu sehen. Pauline ging nach unten, um zu sehen, ob jemand kam, bevor sie nach oben ging.
Charles und Donald hatten eine gemächliche Zeit, als sie den Hügel hinaufgingen und zwischen den abgebrochenen Ästen und Kiefernnadeln beobachteten, wohin sie gingen. Sie hatten eine bessere Zeit als nackte Ehefrauen und es war leicht zu verfolgen, wohin sie gingen.
Weitere fünfzehn Minuten rückten langsam vor, und der Pfad verschwand. Sie sahen sich um und dachten, sie hätten sich getrennt oder die Richtung geändert, als Andrea vom Baum sprang, in der Hoffnung, auf Charles zu stürzen, bevor er sie sah, aber er hörte, wie die Äste brachen, blickte auf und sah, wie seine Frau aus dem freien Fall herunterkam ihn. Er. Sie lehnte sich an den Baum, den sie für ihren Mann pflegte. Charles sagte: Donald, möchten Sie die Ehre haben, meine Frau zu töten? sagte. Donald sah Andrea neben dem Baum stehen, sein Pferd besteigen und seinen Pfeil zurückziehen, und Andrea schloss die Augen und wartete nun darauf, zu sterben. Ist der Pfeil herausgekommen und durch Andreas hindurchgegangen? Mit dem Pfeil in seinem Hals, der fest auf dem Baumstamm hinter ihm steckte, blickte Charles ihm in die fernen Augen und dachte, er sei tot. Er bückte sich, packte einen seiner Füße, hob ihn hoch und sagte: Donald, kannst du ihn ein letztes Mal ficken? sagte. Donald senkte seinen Bogen und Köcher und ließ seine Hose fallen und begann sie zu ficken, während Charles zurücktrat, um seine Frau zu beobachten.
Pauline sah, dass er unter ihr war und sprang auf sie und landete auf ihrem Kopf, was dazu führte, dass sie ihren Bogen fallen ließ. Pauline nahm den Bogen und hielt eine Hand voller Pfeile, bestieg einen und traf Charles, als er seinen Mund öffnete, um zu schreien, aber der Pfeil ging in seinen Mund und tötete ihn sofort. Der Pfeil durchbohrte das Schulterblatt, das von der anderen Seite kam. Pauline nahm einen weiteren Pfeil und drehte einen eingezogenen Bogen und schoss einen Pfeil durch ihr Herz durch ihre Rippen, senkte ihre Hose und tötete ihren Mann, der zu Boden gefallen war, bevor er den Pfeil loslassen konnte. Der Pfeil kam von der anderen Seite wieder heraus und landete im Wald dahinter. Er fand ein Messer und schnitt seinen Penis und seine Hoden ab, bevor er es sich in den Mund stopfte.
Der Pfeil in Andreas Nacken traf weder ihre Wirbelsäule noch irgendwelche Blutgefäße, sondern war fest an den Baum hinter ihr genagelt. Pauline zupfte ihren Pfeil an der Feder und zog ihn ein wenig zurück.Sie nahm das Messer von ihrem toten Ehemann und schnitt den Pfeil an der Baumseite ab, wodurch Andrea mit einem Viertel-Zoll-Holzzylinder um ihren Hals befreit wurde. Sie fanden die Autoschlüssel und gingen den Berg hinunter zu einem Ort, an dem sie sich anziehen konnten, dann fuhren sie mit dem Auto den Berg hinauf, bis es die Asphaltstraße erreichte, und brachten es zu einer Ranger-Station und einem Parkplatz. Als Andrea und Pauline eintraten, fanden sie einen Ranger vor, der an einem Tisch saß, wo Andrea sagte: Ich möchte melden, dass zwei Männer in den Bergen nördlich von hier gestorben sind. ? Der Freund meines Mannes hat mir einen Pfeil in den Hals geschossen. Wir waren nackt und bekamen ein 30-minütiges Vorspiel, bevor unsere Ehemänner sagten, sie würden Jäger sein und beten. Als ich meinen Mann fragte, warum sie uns umbringen wollten, sagte er, er brauche mich nicht mehr. Er sagte, dass die Uhr gerade begonnen hat. Wir waren beide nackt, wir mussten durch den Wald rennen, bis wir müde wurden, und auf Bäume klettern, um uns auszuruhen und uns zu verstecken.
Mein Mann war unter mir und ich versuchte, auf ihn zu springen, um den Bogen zu bekommen, den er hielt, aber er hörte, wie ich herunterkam, und er konnte einfach nur dastehen und auf den Tod warten. Der Ranger stand auf und sah, dass das andere Ende des Pfeils aus seinem Hals ragte, ging um Andrea herum und ging zu seinem Schreibtisch, um einen Arzt zu rufen, wobei der Pfeil durch seinen Hals fuhr und seine Wirbelsäule und große Blutgefäße verfehlte. . Andrea sagte: Dieser Pfeil in meinem Nacken hat mich an einen Baum genagelt, was es mir unmöglich machte, zu rennen und mich zu bewegen. Ich bin vom Baum gesprungen, während mein Mann zusah, wie Andrea von seinem Freund gefickt wurde, sagte Pauline. Ich nahm den Bogen, den er hatte, und fiel auf ihn, und ich schoss und tötete ihn mit einem Pfeil.
Ich benutzte einen anderen Pfeil und schoss auf meinen Mann, der ihn schlug, er nahm seinen Bogen, um auf mich zu schießen, er taumelte und starb mit dem Pfeil, ich traf ihn und tötete ihn. Ich war so wütend auf meinen Mann, dass ich sein Messer benutzte, um seinen hervorstehenden Penis abzuschneiden und ihn in seinen Mund zu stecken. Ich ging zu Andrea und zerbrach den Pfeil, der Andrea am Baum festhielt, ich schnitt den Baum durch und nahm die Autoschlüssel aus ihren Taschen und ging immer noch nackt den Hügel hinunter. Als wir am Auto ankamen, suchten wir unsere Kleider und zogen uns an. Mein Schlüssel war in meinem Schuh und ich habe ihn benutzt, um das Auto aufzuschließen, zu dem wir hierher gekommen sind.
Der Krankenwagen kam zu Andrea und der Sanitäter ging zur Ranger-Station und war überrascht, ihn stehen zu sehen und immer noch mit dem Pfeilschaft im Hals zu sprechen. Sie ging zum Krankenwagen und zog sich im Pantene-Bereich aus und zog ihr Button-down-Kleid an, als sie im Krankenhaus ankam, wurde Andrea aus eigener Kraft hineingezogen und in den Rollstuhl gesetzt, in den sie gebracht wurde. MRT-Gerät, um ein Bild davon zu erhalten, wo sich der Pfeil befindet. Der dortige Arzt stellte überrascht fest, dass der Pfeil seine Wirbelsäule und andere Nerven und Blutgefäße verfehlt hatte. Er sagte: Andrea, dieser Pfeil hat alles verfehlt. ?Die Pfeilspitze drehte sich, als sie eindrang, verfehlte die Wirbelsäule mit dem kleinsten Rand und schnitt unterwegs nichts ab.?
Pauline führte den Ranger zu dem Hügel, wo sie am See geparkt hatten, und ging mit ihr den Hügel hinauf, bis sie auf die Leichen von zwei Männern stieß, deren Hosen noch heruntergelassen waren, wie ihr gesagt worden war. Pauline tötete sie beide, als einer der Männer sagte, sie hätte ein Zittern auf dem Boden neben ihrem Körper mit einem leeren Bogen und Pfeilen in ihrer Hand.
Der Ranger bat um Hilfe, um die Leichen aus dem Bergwald zu holen und stellte sicher, dass er in 30 Minuten da sein würde, um die Leichen zu transportieren.
Im Krankenhaus wurde festgestellt, dass Andrea große Kratzer am Körper davon hatte, weil sie wegen ihrer Nacktheit nackt durch Bäume und Büsche gerannt war, während sie versuchte, denen zu entkommen, die sie tot sehen wollten und wie schutzlose Tiere jagten. irgendetwas an deinem nackten Körper. Einige Schnitte und Kratzer waren tief genug, um Antibiotika zu erfordern, wie die am Hals, wo der Pfeil durchging. Sie entfernten auch Sperma aus ihrer Vagina, das, wie sie sagte, von einem Freund stammte, den ihr Mann getötet hatte, als er seinen Bogen aufhob, um sich zu verteidigen. Er war nie in der Lage, seine Hose hochzuziehen, als der Pfeil, der sein Leben beendete, seine Brust durchbohrte.
Die Polizei, die kam, um bei der Entfernung der Leichen der Verstorbenen zu helfen, musste Andrea und Paulines Erklärung gegenüber dem Ranger hören, sie hätte der Polizei erklärt werden müssen, die half, die toten Männer zu entfernen, die Jäger waren, die von zwei nackten Frauen gejagt wurden. So endete es, als die Mädchen mit 30 Minuten Vorsprung aus dem Baum kamen, auf den sie geklettert waren, und die Bewaffneten ihnen folgten.
Andrea und Pauline gingen zusammen nach Hause, ohne zu wissen, wo das Haus von Charles oder Donald sein würde. Andrea und Pauline sind seit 12 Jahren Nachbarn von nebenan. Hatte ein 19-Jähriger eine Sexkatze? oder was, denn es war klar, dass sie nicht die Person sein würden, zu der sie jetzt nach Hause kommen sollten. Sie waren enge Freunde, nachdem sie sich so lange kannten. Donald und Charles standen sich nahe, aber sie waren tot.
Während Andrea und Pauline nackt durch einen unbekannten Ort in den Bergen rannten, jagten Donald und Charles ihnen hinterher mit der Absicht, sie zu töten, oder wenn sie scheiterten, würden sie über Nacht erfrieren oder schließlich zu Tierfutter werden, und irgendwie lebten sie und Donald und Charles starben. Unter anderen Umständen, wenn Donald und Charles bei einem Autounfall tot aufgefunden wurden, wurden sie entführt und beerdigt, aber das war anders und sie taten alles, um ihre Frauen zu töten, und schließlich starben sie und sie wurden nicht entführt.
Es war eine lange Fahrt nach Hause, aber als sie dort ankamen, stand in jeder Auffahrt ein anderes Auto, und als sie an der Haustür ankamen, war sie unverschlossen und sie gingen beide hinein, um Alice dort zu finden, und Alice war mehr überrascht, sie zu sehen, als darüber sehe sie. Er. Alice sagte: ‚Mein Name ist Alice Bonner und ich lebe hier und ich warte darauf, dass Donald nach Hause kommt.‘ Wer bist du? Mein Name ist Pauline Cummings und ich wohne hier. Donald war mein Ehemann, aber jetzt ist er tot. Alice, ?Wie ist sie gestorben? Pauline sagte: »Ich habe ihn getötet? Ich habe auch Charles getötet, der nebenan wohnte. Alice sagte: Hast du sie getötet?
Pauline sagte: Andrea und ich wurden von Charles und Donald gebeten, nördlich von hier zu jagen. sagte. Als wir dort ankamen, nackt, wir hatten nur Schuhe, sie hatten Pfeil und Bogen, und wir wollten die Beute sein, und die Jäger Donald und Charles, die uns 30 Minuten gaben, begannen wegzulaufen. Uns wurde gesagt, wenn wir fliehen könnten, würden wir nachts erfrieren, wenn sie uns nicht finden würden, und Tiere, Bären und Wölfe würden unsere Körper fressen. Du musst dir vorstellen, wie es ist, nackt im Wald zu laufen? Wir sind beide auf Bäume geklettert, um sie auszutricksen, damit wir zurück ins Lager gehen konnten, aber es gab keinen Schlüssel, um das Auto nackt zu machen oder so. Andrea ist vom Baum gesprungen, um zu versuchen, Donald mit Pfeil und Bogen zu erschießen? Er verfehlte und blieb vor einem Baum stehen und traf ihn mit einem Pfeil am Hals, der ihn an den Baum nagelte. Donald bat Charles, ihn zu ficken, und er hob sein Bein. Ich bin vom Baum gesprungen und auf Donald gelandet, er hat seinen Bogen genommen, einen seiner Pfeile genommen und ihn damit getötet. Ich ging zu Charles, der immer noch seine Hose herunterzog, aber seinen Bogen hielt, und schoss einen Pfeil ab, der ihn tötete. Andrea hatte einen Pfeil im Nacken, aber sie verfehlte etwas Wichtiges und brach den Pfeil ab und schnitt hinter sich, und wir holten ein paar Autoschlüssel und stiegen zum Auto, zogen ein paar Schuhe an und fuhren zur Ranger-Station. dieser Hügel?
Hat er um Hilfe für Andrea gebeten, die einen Pfeil im Nacken hat? Pauline zeigte auf Andre, der immer noch diesen Pfeil um den Hals hatte, aber jetzt zwei Stiche vorne und hinten hatte, wo der Pfeil war. Pauline sagte: Sie brachten Andrea ins Krankenhaus und ich ging mit dem Ranger zu dem Hügel hinauf, wo Donald und Charles starben. Ich ging zurück zum Auto und fuhr, um Andrea abzuholen, und wir kamen nach Hause, und du warst hier.
Alice, was ist deine Geschichte, hier zu sein? Alice sagte: Ich bin seit ungefähr einem Monat in einer Beziehung mit Donald und er hat einen Schlüssel unter der Fußmatte hinterlassen und ich bin hergekommen, um auf ihn zu warten, aber das wird nicht passieren. Donald hat mir nie gesagt, dass er verheiratet ist, aber ich habe hier viele Frauenkleider gefunden und war skeptisch, was seine unverheiratete Geschichte angeht. Ich hätte nie gedacht, dass er dich auf die Jagd mitnehmen würde, um dich zu jagen und zu töten, aber genau das tut er. Bonnie Kelly ist nebenan und sie ist aus demselben Grund dort, aus dem ich hier bin.
Pauline sagte: Alice, ich möchte, dass du mir einen Gefallen tust und nach nebenan gehst und Bonnie erzählst, was ich dir gesagt habe. sagte. Alice, das ist ein Haus mit drei Schlafzimmern, jetzt bin nur ich hier und ich möchte, dass du hierher ziehst, wenn du willst. Alice sagte: ‚Danke, ich würde gerne hier leben.‘
Alice ging nach nebenan, um Bonnie alles zu erzählen, was sie jetzt weiß, und Andrea ging mit ihr, um sicherzustellen, dass die Geschichte wahr war, und traf sich mit Bonnie, um zu sehen, ob ihre Geschichte mit dem übereinstimmte, was Alice gesagt hatte.
Pauline zog sich aus, um in den Spiegel zu schauen und wunderte sich über die Kratzer vor ihr. Ihre kleinen Brüste waren auch über ihre Brustwarze gezeichnet, was deutlich darauf hinwies, dass sie Spuren von überhängenden Ästen und kleineren Büschen hinterließen. Das Klettern auf den kahlen Baum hinterließ auch Kratzer an seinen Beinen. Sie hielt einen weiteren Spiegel hoch, um ihren Rücken zu sehen und zu sehen, wo sie auf kahlen Ästen und den Holzstreifen auf ihren Pobacken saß.
Als Andrea zurückkam, konnten sie die Streifen auseinanderziehen, weil sie auch welche darin haben würde. Pauline dachte, dass Andrea wie sie auf kahle Bäume kletterte und sie beide wie sie durch kahle Büsche rannten.
Während sie wartete, schob Pauline ihre Hand zwischen ihre Beine, um ihren Kitzler zu reiben, und stellte schließlich fest, dass es schön war, ihr einen Orgasmus zu verschaffen. . Pauline hatte seit dem College nicht mehr masturbiert und fühlte sich damals schuldig, aber jetzt war sie immer noch wütend auf ihren Mann, weil er versucht hatte, sie und Andrea zu töten, damit diese jungen Frauen, die jünger als ihre Kinder waren, zu ihnen zurückkehren konnten. Donald war nicht ehrlich zu Alice, die ihm sagte, dass er nicht verheiratet sei und dass sie es getan hätten, um zu versuchen, sowohl Pauline als auch Andrea zu töten. Wenn jemand den Tod verdient hätte, würde er ganz oben auf der Liste aller stehen, da Donald und Charles sich verschworen hatten, die Frauen dort zu töten und sie den Bären zum Fressen zu überlassen.
Pauline ging zu ihrem Computer und begann, die Daten der Männer einzugeben, die ihre nackten Frauen jagten. Sie begann damit, ihr Verlangen nach Sex zu verlieren, tat aber alles, um ihrem Mann ihre Vagina klaglos zur Verfügung zu stellen. Paulines Ehe mit Donald verlief nicht ohne Probleme, aber sie hätte nie gedacht, dass er sie töten und ihren Körper in den Bergen den Bären zum Fressen überlassen würde. Sie waren seit 26 Jahren verheiratet und hatten einen Sohn und eine Tochter, die verheiratet waren und Tausende von Kilometern entfernt lebten. Pauline achtete immer darauf, sich von der Sonne fernzuhalten und sah für eine 45-jährige Frau sehr gut aus. Sie hatte hellbraunes Haar, nicht nur weißes Haar, ihre Brust war nicht sehr hängend und ihr Teint war wunderschön. Jetzt gab es Kratzer von Kopf bis Fuß, die ihn dazu brachten, den Schmerz seiner Tortur zu ignorieren, um sich selbst zu schützen.
Donald ließ nicht erahnen, dass er sie eines Tages zu einem gejagten Tier machen würde, schrieb aber weiter an ihren Mann über ihre Liebesaffäre mit Andrea, die bis zu ihrer nackten Entlassung mit einem 30-minütigen Vorspiel andauerte. Pauline sollte damals in etwa einer Stunde tot sein. Er würde Andrea nie vergessen, die ihm einen Pfeil in den Hals gestochen hatte, gegen den Baum, dessen Körper von Donald gefickt wurde. Er schrieb über seine Gefühle darüber, wie ein Tier zu jagen und Andrea stehen zu lassen und darauf zu warten, dass sein Leben in Sekunden endet, aber Donald zielte auf seinen Hals, um ihn zu töten, aber ihn an einen Baum zu binden.
Donald dachte wahrscheinlich, sie sei tot, als Charles unter ihr war, was ihn zu einem Ziel für Pauline machte, um zu spielen und ihren Bogen zu entfernen, während er hineinging und ihr Bein packte, um die tote Frau zu ficken, die die Frau des Nachbarn war, während er sie fickte. und hol seine Pfeile, bevor du ihn tötest. Pauline erkannte, dass sie Glück hatte, auf Charles zu landen, damit sie Pfeil und Bogen bekommen konnte, damit sie ihn töten konnte, bevor sie ihn töten konnten. Er war nur einen Meter von Charles entfernt, als Pauline ihm in den Mund schoss. Donald hatte die Hose heruntergelassen und war 30 Meter von Donald entfernt, als er den Bogen hielt und auf seine Brust zielte, aber weil er darauf stand, hatte er keine Pfeile, um auf ihn zu schießen. Sie schrieb ihre Wut auf, schnitt ihren Penis ab und steckte ihn ihrem toten Mann in den Mund
Pauline hatte alles im Detail, auch das damalige Gefühl. Sie war skeptisch, ob sie für den Mord an Charles und Donald verhaftet werden würde, aber sie schloss nicht aus, dass sie Ermittlungen gegen die Männer durchführten, die ihre Frauen ausbeuteten und umgekehrt auftauchten.
Alice und Andrea sind mit Bonnie zurück und Pauline lässt sie vergessen, dass sie nackt ist. Alice sagte: Wow, bist du so zerrissen? Stell dir vor, Alice rennt so schnell sie kann durch Büsche und Bäume und klettert dann auf einen Baum und macht das alles nackt, sagte Pauline. Andrea zog sich aus und sah aus wie Pauline, mit ihren Brüsten auf dem Bauch und den Kratzern und Schnitten an ihren Beinen. Pauline schaute unter ihre Wangen und da waren weitere Schnitte und Splitter. Pauline fand eine Pinzette und entfernte sorgfältig Streifen von Andrea und Pauline gab Andrea die Pinzette und benutzte sie, um Streifen von Pauline zu entfernen. Bonnie und Alice zog sich aus, um die jungen Körper ohne Schnitte oder Kratzer zu zeigen. Unsere Körper von Alice und Bonnie ähneln eher euren, aber wir mussten um unser Leben barfuß laufen und auf kahle Bäume klettern.
Bonnie ging zu Andrea und spreizte ihre Beine, und mit ihrer Zunge und zwei Fingern hielt Andrea vor Freude den Atem an. Alice tat dasselbe für Pauline, öffnete sanft ihre Beine und legte ihr Gesicht dorthin, benutzte ihre Zunge und Finger, um ihr Vergnügen zu bereiten, und sie hatte bald einen Orgasmus. Andrea brauchte länger, aber sie kam nicht umhin, zum Orgasmus zu kommen, und die beiden Frauen zahlten den jüngeren Frauen den Gefallen zurück.
.
Bonnie war 23 Jahre alt und hatte fast schwarze Haare und braune Augen. Es war klassisch mit ihren Brüsten, die schräg nach oben zeigten. Alice war 22 Jahre alt und groß bei 5-10 und schlank mit naturblondem Haar und blauen Augen. Sie hatte lange, sich verjüngende Beine und kleine Brüste
Pauline war 44 Jahre alt und 5?8? blonde Haare und blaue Augen. Er war immer schwach. War Andrea eine Rothaarige mit blauen Augen und einer Größe von 5?8? War Andrea 43 und 5?7? und war nie daran interessiert, bei 133 Pfund Gewicht zu verlieren. Ihre kleinen Brüste zitterten immer noch vor Schmerz, als sie um ihr Leben fliehen musste. Bonnie und Alice rasierten dort ihre Schamhaare, aber Pauline und Audrey rasierten ihre Beine und Achselhöhlen, aber jetzt, nachdem sie sich die beiden jungen Mädchen angesehen hatten, würden sie dies auf das Rasieren ihrer Schamhaare ausdehnen. Alice hatte einen Rasierer und Rasierschaum, und sie hatte eine Schere, um die Haare kurz zu schneiden, bevor sie den Rasierschaum benutzte, und um Pauline vor den Haaren dort zu retten.
Andrea erzählte Pauline, dass Bonnie dieselbe Geschichte hatte wie Alice. Sie hatten sich noch nie getroffen, bevor sie hierher kamen, wurden aber nach dem heutigen Treffen schnelle Freunde.
Hier freundeten sich Alice und Pauline nur für drei Tage an, da Alice und Pauline es vorzogen, die meiste Zeit nackt mit Alice zusammen zu sein. Alice hatte zugestimmt, Paulines Sexsklavin zu sein, und Alice würde die ganze Hausarbeit machen und den Rasen und das Wasser draußen mähen, nur bekleidet im Vorgarten.
Pauline wurde darüber informiert, dass ihr verstorbener Ehemann jetzt im nahe gelegenen Bestattungsinstitut sei, und wurde gefragt, was sie tun wolle, und sie entschied sich für die Einäscherung, da sie sich darauf freute, die Asche ihres Mannes in die Toilette zu spülen. Die gute Nachricht kam von einem Versicherungsagenten, der anrief, um einen Termin für die Lebensversicherung ihres Mannes zu vereinbaren und Pauline 500.000 Dollar auszuzahlen. Pauline entschied sich für ein Vergleichsangebot für 20 Jahre, da Zinsen auf den Restbetrag gezahlt würden und ihr jedes Jahr 42.000 US-Dollar einbringen würden. Sie erfuhr, dass ihr Mann nicht wusste, dass er ihre Lebensversicherung eintreiben würde. Er hatte einem Versicherungspolizisten 400.000 Dollar ins Leben geschickt. Er fragte sich, ob er etwas sammeln könnte, wenn er fehlte, weil er von einem Bären gefressen wurde. Vielleicht würden sie ein paar Knochen hinterlassen, die seine DNA enthielten. Pauline konnte sich nicht vorstellen, dass Donald und Charles damit davonkommen würden, sie und ihre Freundin Andrea zu töten. Sie haben es verdient zu sterben.
Andrea bekommt einen unerwarteten Deal von einer Lebensversicherung. Als er kontaktiert wurde, was er mit Charles ‚Leiche tun sollte, traf er die gleichen Entscheidungen, ihn einäschern zu lassen und seine Asche in die Toilette zu spülen. Bonnie war immer noch da, und nachdem sie mit Pauline gesprochen hatte, ließ Andrea sie nackt die Hausarbeit machen und bot Andrea sexuelle Gefälligkeiten an, wann immer sie wollte. Bonnie schien es zu gefallen, weil Andrea den Gefallen zurückzahlen würde.
Paulines Artikel wurde in der Lokalzeitung veröffentlicht und stieß bei den Lesern auf große Resonanz. Die meisten dachten, die Männer sollten sterben, aber einige dachten, dass Pauline einen Mord begangen hatte und eingesperrt werden sollte. Alice und Bonnie freuten sich, ihrem neuen Herrn zu dienen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert