Brazzers – Milfs Like It Big – Spaß Auf Der Opernbühne Mit Jr Carrington Und Johnny Sins


Ich bin in ihre Falle getappt. Ich bin Carl Hopkins, ein 28-jähriger Innenschullehrer. Vielleicht ist er ein harter Meister im Klassenzimmer, aber Sie müssen diesen Kindern Ihre Autorität aufzwingen, sonst kommen Sie nicht weiter, wenn Sie versuchen, sie zu erziehen. Eine Gruppe von fünf sechzehnjährigen Mädchen war im Klassenzimmer besonders rebellisch. Ihre Anführerin war Maisy, eine vulgäre, arrogante, männlich aussehende Hure. Ich wusste aus Erfahrung, dass wenn man diesen Typen auch nur einen Zentimeter gibt, sie es als Schwäche ansehen und man die Klasse verliert. Deshalb übte ich ständig Druck auf Maisy aus und verspottete sie wann immer möglich vor Gleichaltrigen, um ihre Kontrolle und Macht einzuschränken. Aber dass sie sich rächen würden, war mir noch gar nicht in den Sinn gekommen
Als ich die Schule verließ, sah ich eine meiner Schülerinnen, Sandra, mit zwei großen Pappkartons an der Tür. Es fiel ihm schwer, sie festzuhalten, und er versuchte, die Straße entlang zu gehen. Ich stand auf und bot ihm an, ihn hochzuheben. Er nahm das Angebot dankbar an und verwies mich an seine Adresse, wie ich vermutete. Bei der Ankunft half ich ihm, die Kisten zu tragen. Er ging voran zur Haustür und ich folgte ihm mit den beiden Kisten. Er öffnete die Tür und bat mich, die Kisten in den Nebenraum zu stellen. Ich betrat einen schwach beleuchteten Raum und verspürte plötzlich ein stechendes Kribbeln auf meiner Wange. Habe ich geschworen? Und während er immer noch die Kisten hielt, drehte er sich um und ich sah eine Silhouette, bevor ich langsam spürte, wie meine Sinne abschalteten.
Ich wachte schläfrig mit einem Gefühl von kühler Luft in meinem Körper auf und zitterte leicht. Ich öffnete meine Augen und sah die Gesichter von Maisy und ihrer Bande, die mich mit ihren Kamerahandys filmten und mich ansahen.
Was ist los? Sagte ich, als ich versuchte, mich zu sammeln. Als ich mich bewegte, wurde mir klar, dass ich nackt war, Hündinnen zogen mich nackt aus. Was zur Hölle machst du? Während ich meine Leistengegend bewusst mit einer Hand bedeckte, wehrte ich mich und versuchte aufzustehen. Bin ich zurückgefallen? Ich legte eine Hand auf meinen Hals und spürte, wie sich eine Kette um meinen Hals legte und mich am Aufstehen hinderte. Ich schaute mich um und sah, dass die Kette an einem Ring befestigt war, der aus dem Boden ragte. Ich schaute mich noch einmal um und erkannte, dass ich mich in einem Keller befinden musste. Nun, Herr Hopkins, die Art und Weise, wie Sie mich im Unterricht behandelt haben, war nicht wirklich nett. Ich muss sagen, das macht mich wirklich wütend, also würde es mir wirklich Spaß machen, dein Verhalten dir gegenüber zu ändern, Fotze? fragte Maisy mit gesprächiger Stimme? Ich schauderte.
Als ich meine Genitalien bedeckte, spürte ich etwas an mir. Meine Finger fühlten etwas, das sich wie Leder anfühlte. Als ich nach unten schaute und immer noch versuchte, meine Leistengegend zu verbergen, sah ich, dass sie ein Lederhalsband um meine Hoden gebunden hatten, sodass meine Hoden hervortraten. Und so etwas wie eine kleine Kiste daran befestigt.
Wie ich sehe, hast du mein kleines Kontrollspielzeug gefunden? Sagte Maisy mit einem bösen Lächeln im Gesicht. Er machte weiter. Was Sie da drüben haben, Herr Hopkins, ist ein umgebauter Kontrollkragen, den wir an Ihren Eiern befestigen. Ursprünglich wurde es eingesetzt, um das Bellen von Hunden durch Elektroschocks zu stoppen. Natürlich sind sie verboten, aber ich habe einen gefunden und diesen Button? Er öffnete seine Handfläche und enthüllte eine kleine schwarze Plastikbox mit einem roten Knopf. Kontrolle? Ich drücke diesen kleinen Knopf und es wird dir gefallen, Lehrer zu sein und wissenschaftliche Dinge? Ich drücke diesen kleinen Knopf und eine Radiowelle wird vom Halsband aufgenommen und weißt du was? Fließt Strom durch sie? Wurden Ihre Eier jemals durch einen Stromschlag getötet, Mr. Hopkins?
Wurden Ihre Eier jemals durch einen Stromschlag getötet, Mr. Hopkins? Ich sagte. Maisy zeigte mir noch einmal den Schlüssel. Ich schüttelte den Kopf, als mein Körper zu zittern begann. ? Sie müssen erleben, wie es ist, Mr. Hopkins, oder zögern Sie vielleicht, mir zu gehorchen? … und werden Sie mir gehorchen, Sie Schlampe? ? Steh jetzt auf
Ich trat etwas zurück, um die am Boden befestigte Kette etwas zu lockern, und leicht gebeugte Hände bedeckten immer noch meine Leistengegend. ? Stehen Sie aufrecht und halten Sie die Hände an den Seiten, Mr. Hopkins? Als mir klar wurde, dass er immer sarkastisch war, wenn Maisy meinen Namen erwähnte, tat ich, was von ihm verlangt wurde. ?Brust raus? befahl er? Ich gehorchte? Ich war völlig nackt bis auf die Leine in meiner lächerlichen Handtasche und die Kette um meinen Hals, mein schlaffer Schwanz offen für die Mädchen, die ich im Unterricht unterrichtete. Sie begannen zu fotografieren. Ich bewegte mich, um meine Genitalien zu bedecken. Maisy drückte den roten Knopf und elektrische Pfeile schossen aus meinen Eiern. Ich schrie, immer wieder traf die Elektrizität meinen Ball. Ich lag zusammengerollt in einer fötalen Position auf dem Boden und krümmte mich bei jedem Stoß, den es meinen Genitalien versetzte.
Stromschläge abgeschaltet. ?Hat es wehgetan?.? Sagte Maisy beruhigend. ? Ja? Gut, jetzt wissen Sie, was Sie erwartet, wenn Sie meinen Anweisungen auch nur ein bisschen missachten, nicht wahr? Ich nickte ja. Gut. Wieder aufstehen? Maisy bestellte.
Ich stand immer noch wie befohlen nackt da. Maisys Töchter blieben immer noch Zuschauer und wurden von dem hellen Licht, das auf mich fiel, etwas überschattet. Nicht wahr, Mr. Hopkins? Wieder dieser sarkastische Ausdruck meines Namens. Ich möchte, dass du für uns masturbierst. Und wenn ich dir sage, was du beim Wichsen sagen wirst, sagst du genau das, was ich sage, verstehst du? wieder zeigte er mir den roten Knopf. ?OK? Er sagte: Fang an, deinen Schwanz für uns zu masturbieren, wollen wir dich wichsen sehen? Telefonkameras sind wieder aufgetaucht.
Ich legte meine rechte Hand an meinen schlaffen Schwanz und begann, mich wie angewiesen zu masturbieren, während eine Gruppe von fünf 16-jährigen Mädchen, die ich unterrichtete, mir zusah. ?Sag mir, dass ich dich ficken will, Maisy? Maisy bestellte. Ich wusste, wenn ich zögerte oder leugnete, was er sagte, würde er nicht zögern, den roten Knopf zu drücken und elektrische Pfeile in meine Eier zu schießen. Ich will dich ficken, Maisy? Ich sagte. Weiter masturbieren und sagen? Ich sagte, was ich sagen sollte, während ich wichste.
?Zeit Fotze Maisy? Werde ich deinen Arsch ficken? ?Werde ich drinnen abspritzen? Ich ficke immer Schulmädchen? Er fuhr fort, was ich sagen wollte, während ich masturbierte und seine Worte wiederholte.
Ich rezitierte weiter die zu mir gesprochenen Worte, während ich vor den Schülern, die ich unterrichtete, einen runterholte, bis ich spürte, wie der Mut in meinen Eiern nachließ. Er sagte zu mir: Ich komme, ich komme? Sag das immer wieder. Habe ich angefangen, mein Abspritzen zu wiederholen? Während ich immer härter und schneller wichste. Ich wichste weiter und sagte immer wieder, dass ich endlich ejakulierte und ejakulierte, bis dickes weißes Sperma aus meinem Schwanz strömte. Ich pumpte meinen Schwanz weiter, bis das ganze Sperma herausgekommen war.
Hat es Spaß gemacht, dich dumm zu sehen? Maisy sagte zu mir: Aufrecht stehen und die Hände an den Seiten halten? Ich nehme meine Hand von meinem Schwanz und lasse ihn halbhart vor mir hängen.
Maisy ging weg, kam dann mit ein paar Klamotten zurück, kniete sich auf den Boden und begann, das Sperma abzuwischen, das auf den Boden fiel. ? Jetzt ejakuliere ich auf meine Hose, meinen Rock und meine Bluse, Mr. Hopkins? Was wäre, wenn ich sage, dass Sie versucht haben, mich zu vergewaltigen? 16 Jahre alt. Und die Aufnahme, in der du gesagt hast, dass du mich ficken wolltest? Und ich weiß, wie dein verdammter Schwanz ist, also kann ich dich nackt beschreiben. Oh mein Gott, ich glaube, du bist am Arsch? Meine Gedanken rasten, aber ich wusste, dass es mich richtig durcheinander brachte. Ob Sie es glauben oder nicht, mein Ruf und meine Karriere werden zerstört sein.
? Hinknien, Mr. Hopkins? Ich knie demütig nieder???..?Jetzt wiederhole ich, was ich gesagt habe? Ich tat. ? Ich will Adrian Metcalfe ficken? Will ich seinen Arsch ficken? Ich sagte, Adrian sei ein weiterer Schüler in meiner Klasse, ein Junge mit femininem Aussehen und angeblich schwul. Wurde Ihr Wunsch erfüllt? Sagte Maisy?.?Adrian?
Aus dem Schatten, wo die Gruppe stand, erschien Adrian. Danke, Maisy, sagte er und ging weiter. und begann, seine Hose aufzubinden. Maisy hat mir den Knopf noch einmal gezeigt? Mr. Hopkins einen blasen? Adrian stand vor mir mit einem weiblichen Gesicht und langen, feminin geschnittenen Haaren, die ihm seitlich über die Wangen hingen. Er schob seine Hose nach unten und enthüllte einen halbharten, glatten Schwanz sowie rasierte Hoden und Leisten. Er schob es mir in den Mund. Wieder das Klicken von Kamerahandys und dieses Mal rückte die Gruppe näher, um Adrians Gesicht besser sehen zu können, während er seinen Lehrer fickte. Ich spürte, wie sein Schwanz hart wurde, er fickte mein Gesicht und ich begann zu würgen und packte ihn instinktiv an den Wangen am Arsch. Während ich das tat, hörte ich Gelächter und Kichern. Er nahm meinen Mund heraus, nachdem er ein bisschen gefickt hatte. Er drückte meinen Kopf nach vorne und unten, sodass ich über ihnen vier war. Maisy kniete vor mir und hielt den roten Knopf gedrückt. Bleib still, Mr. Hopkins? Überraschung?
Adrian bewegte sich und streichelte seinen harten Schwanz, ich hörte, wie er sich vorbeugte und spürte, wie er in meine Arschspalte spuckte. Ich spürte, wie sein Finger das Gleitmittel in mein jungfräuliches Arschloch strich. Er spuckte erneut aus und fing an, mich und meinen Arsch zu fingern. ? Ist es eng? Adrian sagte? Aber wird mein Tool das bald lösen? Wieder einmal hörte ich ihn spucken, spürte aber meinen Hintern nicht, also nehmen wir an, es ging um seinen Schwanz.
Ich spürte ihn hinter mir, dann sah ich vor mir seine Hose und dann sein Hemd? Er zog sich aus, während die Mädchen zusahen und aufzeichneten. Ich habe gespürt, wie dein Arsch leicht meine Wangen berührt hat? Er machte eine Show für sie, indem er mich benutzte. Ich habe die Spitze deines Schwanzes in meinem Hinterteil gespürt. Ich spürte, wie er meinen Arsch wieder herausschob. Er wiederholte dies mehrmals und ging jedes Mal langsam weiter. Sind Sie bereit? genannt. Ich wusste nicht, ob er mit mir redete oder sich über Mädchen äußerte. Aber dann drang er erneut in meinen jungfräulichen Arsch ein, dieses Mal spürte ich, wie meine inneren Arschmuskeln sich seinem harten Schwanz ergaben und ich spürte, wie er immer tiefer in mich eindrang. Er fing an, zuerst langsam zu stoßen, dann härter, Tränen des Schmerzes und der Verlegenheit strömten aus meinen Augen und ich konnte nicht anders, als jedes Mal zu murren, wenn er mich schlug. Es machte ihn an und er fickte mich grob in den Arsch. Er drückte mich so stark, dass ich nach vorne fiel, mit dem Gesicht zu Boden und Adrian auf mir, und er kam mit mir und hielt seinen Schwanz tief in mir.
Die Mädchen filmten, wie ich nackt und mit dem Gesicht nach unten lag. Adrian und einer meiner 16-jährigen Schüler fickten seinen Schwanz an mir, indem er seinen nackten Arsch auf mir auf und ab bewegte. Er fing an, schneller zu drücken und ich hörte sie in meinem Ohr grunzen, als er mir in den Hals biss? Es begann härter zu werden und erreichte seinen Höhepunkt? Samen . Jemand aus der Bande fragte: Hast du auf ihn gespritzt? Ja, antwortete Adrian, als er mit dem Ejakulieren fertig war und anfing, auf mich zu springen? Hat Mister Hopkins jetzt schwules Sperma in sich? Wollte Maisy das?
Adrian kletterte aus mir heraus und ließ mich mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden liegen, während er an mir vorbeiging und seinen glatten, haarlosen Körper zur Schau stellte, der mich vor den Mädchen gefickt hatte. Er sah mich an, ? hat es Ihnen gefallen? Sie sagte, sie habe seinen jetzt halbharten Schwanz gestreichelt, damit er hüpfte. Dann hob er sein Werkzeug, um seinen rasierten Hodensack und die Umrisse seiner Hoden freizulegen. Maisy hat mich gebeten, dir diese zuzuwerfen, während sie zusahen? Zeigt er auf seine Eier? Macht es noch mehr Spaß, wenn sie wissen, dass ich der Erste bin, der dir Sperma reinspritzt?
?Steht er? Maisy bestellte und gab mir einen Tritt in die Rippen. Ich stand wieder nackt vor meinen Folterern. Hat Maisy mich konfrontiert? Nun, Herr Hopkins, lassen Sie uns das klären. Jetzt hast du Bilder und Filme von ihr, wie sie nackt wichst, Schwänze lutscht und in den Arsch gefickt wird. Die Stimme, die zeigt, dass du mich ficken und alles Mögliche tun willst. Und du kommst auf meine Unterwäsche und Kleidung. Wenn Sie irgendetwas von dem nutzen, was wir haben, bedeutet das, dass Ihre Karriere vorbei ist, und wenn ich sage, Sie haben versucht, mich zu vergewaltigen, könnten Sie vielleicht ins Gefängnis gehen, und wissen Sie, was sie mit Leuten wie Ihnen machen, die sich in Kinder einmischen?
Ich fühlte mich niedergeschlagen und wusste, dass sie mich hatten? Maisy wusste es auch. Er nickte und ich spürte einen Schlag auf meine Po-Wange und alles wurde verschwommen.
Ich stieg in den Rücksitz meines Autos und hoffte, dass es ein böser Traum war, aber ich wusste, dass das nicht der Fall war.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert